EQ6-R PRO Montierung Reparatur: Both axes..no Response / Beide Axen ... ohne Antwort

EQ6-R PRO Montierung Reparatur: Both axes..no Response / Beide Axen ... ohne Antwort
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Eine EQ6-R PRO meldete nur noch: Both axes - No Reponse


Problemstellung:
Die SkyWatcher Montierung EQ6-R PRO sind für ihre Robustheit und Langlebigkeit bekannt, dennoch traf eine Montierung bei uns ein, mit der Fehlermeldung "Both Axes - No Reponse!" / "Beide Achsen ... ohne Antwort"
Wie sich später herausstellte, war die Ursache, dass bei der Stromzuführung via Akkus, diese falsch verpolt angeschlossen wurden.

Lösung:
Als die Falschpolung noch nicht bekannt war, versuchten wir es erst durch ein Update der Firmware auf der Handbox zu lösen. Wie dies erfolgt können Sie entnehmen unter: "Update Firmware Handbox"
In diesem Fall behob dies natürlich nicht das Problem.
Beim Ausbau der Platine an der Montierung gab es einige Anzeichen, dass hier das eigentliche Problem liegen musste. So klärte sich bald die Ursache der Verpolung.
Obwohl es sich hier um ein Vorgängermodell der aktuellen EQ6-R PRO handelte, sind dennoch Platine & damit verbundene Außenplatte kompatibel. Was den Austausch vereinfacht.



Öffnet man den Deckel der Montierung über die 4 äußeren (!) Schrauben, kann man den Deckel, auf dem die Platine sitzt, vorsichtig öffnen. Bevor Sie die Stecker abziehen, prüfen Sie genau, wo alle Stecker auf der Platine sitzen. Notieren Sie sich genau die Bezeichnung an den jeweiligen Steckplätzen (in silbernen Schriftkürzeln auf der Platine vermerkt) - ein Photo davon kann die spätere korrekte Zuordnung vereinfachen. Dies ist nötig, da sich die Steckplätze auf der neuen Platine in der Anordnung geändert haben.


Nachdem vorsichtig alle Stecker gelöst und die alte Platine entfernt wurde, prüfen Sie auf der neuen Platine, wie die Stecker nun sitzen müssen:

  • Der kleine Stecker mit 2 schwarzen Kabeln ist für die PolLED zuständig.
  • Der kleine andere Stecker mit rotem und schwarzen Kabel ist der RA Wor Indexer
  • Die zwei vier-poligen Stecker mit farbigen Kabeln steuern den jeweiligen DEC- oder RA-Achsenmotor an, am besten hat man einen der Stecker farbig markiert
Ist die Anordnung klar, kann die neue Platine mit den Kabeln in der Montierung verbunden werden.
Der Stecker für die Pol LED ist an der neuen Platine etwas fummelig anzuschließen, weil das Kabel jetzt ein wenig kurz für den neuen Steckplatz ist.

Nachdem man den neuen Deckel mit der neuen Platine wieder sauber an der Montierung verschraubt hat, prüft man umfassend, das alles korrekt funktuniert (inklusive der Pol LED).


Nachdem alles wieder korrekt funktionierte, wie es soll, prüften wir noch, ob das letzte Update der Handbox auch aktiv ist.



Wem das zu bastelig ist, der darf uns gern zwecks einer Reparatur kontaktieren. ;-)
 




 

EQ6-R PRO Montierung Reparatur: Both axes..no Response / Beide Axen ... ohne Antwort
EQ6-R PRO Montierung Reparatur: Both axes..no Response / Beide Axen ... ohne Antwort
EQ6-R PRO Montierung Reparatur: Both axes..no Response / Beide Axen ... ohne Antwort
Übersicht   |   Artikel 1 von 240 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »