Altair Sabre AZ Montierung V2 für 2 Teleskope - die Alternative zur Giro

Altair Sabre AZ Montierung V2 für 2 Teleskope - die Alternative zur Giro
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
349,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 21,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Altair Sabre AZ Montierung V2 für 2 Teleskope - die Alternative zur Giro

 

Altair Sabre Azimutale Montierung für ein Teleskop oder 2 Teleskope parallel

Für Stative mit Vixen Level geeignet (Vixen, Skywatcher, Berlebach...) - hält Teleskope bis zu 20kg Eigengewicht "pro Seite".

Die neue Version 2.0 verfügt nun über ein 30-mm-Präzisionslager aus Japan für noch leichteres Schwenken und höherer Kapazität


Altair Sabre AZ Montierung für 2 Teleskope

Die Altair SABRE Alt-Azimutale Montierung ermöglicht die Befestigung von einem Teleskop oder auch die Parallelbefestigung von zwei Teleskopen. Die Montierung ist eine effektive azimutale Montierung und hält bei einem Eigengewicht von nur 3,2kg Teleskope bis 20kg. Wir empfehlen die SABRE Montierung auch als Alternative zur GIRO Montierung.

Die SABRE AZ-Montierung hat zwei groß dimensionierte Drehknöpfe, mit denen Sie die Friktion (Bewegungswiderstand) frei einstellen können, bis zur vollständigen Klemmung. Über die waagrechte und senkrechte Verstellung können Sie jeden Punkt auf der Erde oder am Himmel anfahren. 

Dabei ist die Bedienung einfach und intuitiv. Stellen Sie einfach den gewünschten Widerstand ein und verstellen Sie das Teleskop, Fernglas oder Spektiv nach Lust und Laune. Sobald Sie das Motiv im Gesichtsfeld haben, können Sie sofort mit dem Beobachten beginnen. Sie brauchen nichts zu klemmen. Das ist perfektes "Dobson-Feeling".

Die Montierung kommt mit einem langen und einem kurzen Arm. Der lange Arm ist für längere Tuben, z.B. Refraktoren. Damit wird ein Durchschwenken möglich und der Refraktor stößt nicht an das Stativ. Der kürzere Arm ist für kurzbauende Teleskope, wie z.B. RC oder Cassegrains.


Die Sabre Montierung wird ohne Stativ und ohne Prismenklemmen ausgeliefert, Sie können frei wählen:

Die SABRE AZ Montierung ist mit Prismenklemmen von TS Optics kompatibel, Sie können auch die Altair TMS Klemmen dazu kaufen. Die Montierung hat an beiden Auflageflächen passende Innengewinde zur problemlosen Montage aller gängigen Prismenklemmen. 


Bei der einseitigen Montage von Teleskopen ab 6kg Eigengewicht empfehlen wir ein Gegengewicht zur Balance. Dabei braucht nicht das gesamte Teleskopgewicht ausgeglichen zu werden. Durch den Gewichtsausgleich wird die Bewegung feinfühliger und es wird verhindert, daß sehr schwere und dicke Teleskope umkippen.

Der Gegengewicht Halter "Sabre-CW-EXT" ist für Gegengewichte mit 20mm Loch geeignet (Celestron, Vixen, Skywatcher ...)


Passende Stative für die SABRE Montierung:

Die SABRE AZ Montierung ist für viele gängige Stative am Markt geeignet. Besonders empfehlen wir das DXStativ (siehe Zubehörempfehlungen) aber auch die Berlebach UNI Stative sind hervorragend geeignet. Grundsätzlich können Sie alle Stative der Celestron Advanced Montierungen, Skywatcher EQ3, EQ5 und HEQ5 oder Vixen Stative verwenden.

Technische Daten:

- Gewicht der SABRE Montierung ... nur 3.2kg
- Tragekraft ... Teleskope bis 20kg ( Newtons bis 10" , SCs oder RCs bis 11" , Refraktoren bis 6" Öffnung )
- Stativadaption ... Ebene Auflagefläche mit M10 Innengewinde und Ausnehmung für Azimut Zapfen
- Teleskopadaption ... Ebene Auflageflächen mit Innengewinden - passend für Prismenklemmen oder Platten
- Verstellung / Klemmung ... Friktion Einstellung und Klemmung über zwei große Klemmknöpfe

Lieferumfang:

- SABRE Montierung mit zwei Befestigungsmöglichkeiten für Teleskope (ohne Klemmen ohne Stativ)


Optional:

- Prismenklemmen in Vixen GP (ab 45,00 ¤) oder Losmandy 3" (ab 89,00 ¤)
- Stativ (ab 119,00 ¤)
- Gegengewichtstange (ab 35,00 ¤)
- Gegengewicht (ab 29,00 ¤).

 

Altair Sabre AZ Montierung V2 für 2 Teleskope - die Alternative zur Giro
Altair Sabre AZ Montierung V2 für 2 Teleskope - die Alternative zur Giro
Übersicht   |   Artikel 25 von 31 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »