Skywatcher NEQ-5 mit Stahlstativ, 2x 5kg und Polsucher parallaktische Montierung EQ5

Skywatcher NEQ-5 mit Stahlstativ, 2x 5kg und Polsucher parallaktische Montierung EQ5
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 20464
Bewertungen: (4)
HAN: 20464
Unser bisheriger Preis 359,00 EUR Jetzt nur 335,00 EURSie sparen 7% / 24,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 20,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Bei jeder Montierung wird das Lagerspiel überprüft und eingestellt!

Der Polsucher und 2x Gegengewicht werden kostenlos mitgeliefert.


Diese Montierung ist bei uns auch nur als Montierungskopf ohne Stativ erhältlich.
 

EQ5 Skywatcher N-EQ-5 parallaktische Montierung mit Stahlstativ, 2x 5kg Gegengewicht und Polsucher



Die Skywatcher N-EQ5 ist nicht nur eine gute Basis für die Beobachtung, sie ermöglicht ebenso solide gehobene Astrofotografie. Mit der Montierung ist mit entsprechendem Zubehör Langzeitbelichtung möglich. Damit können Sie erfolgreich Bilder von Nebelobjekten und Galaxien machen, Mond und Planetenaufnahmen sind kein Problem.

In der Grundausbaustufe, die wir hier anbieten, eignet sich die EQ5 für mittelgroße Teleskope. Die Montierung ist betriebsfertig für die erfolgreiche Beobachtung von astronomischen (und irdischen) Objekten.
Mit entsprechendem Zubehör kann die EQ-5 bis zur leistungsfähigen GoTo Montierung ausgebaut werden.

Belastungsfähigkeit:
Die EQ5 trägt Newton Teleskope bis 200mm Öffnung und Refraktor Teleskope bis 150mm Öffnung. Sie ist mit Geräten bis ca. 10kg Eigengewicht belastbar.


Lieferumfang:

- Montierung EQ5 mit Drehknöpfen für manuelle Verstellung
- Stativ aus Edelstahl - 80cm bis 130cm höhenverstellbar
- Ablageplatte - Teil des Statives

- 2x Gegengewicht 5kg
- Polsucher



Technische Daten:

- parallaktische Montierung mit Feinverstellung in beiden Achsen
- die Achsen der Montierung sind kugelgelagert ( höhere Steifigkeit )
- Stativ / Montierung sind über eine Schnellkupplung verbunden
- Eigengewicht des Montierungskopfes ca. 4kg
- Eigengewicht des Stahlstatives ca. 4kg
- Befestigung des Fernrohres über Schnellkupplung ( passende Prismenschienen - siehe empfohlenes Zubehör )
- Feineinstellung für Polhöhe und Azimut
- Schneckenrad - 144 Zähne


Astrofotografie mit der EQ-5:
Eine Montierung, die für die Fotografie gebraucht werden soll, insbesondere für Aufnahmen von Nebeln und Galaxien, muß einige Voraussetzungen mitbringen:

- eine Feineinstellung in Polhöhe und Azimut zur sehr genauen Einnordung der Montierung
- ein Polsucher ist bereits eingeschraubt - eine effektive Möglichkeit der schnellen und genauen Einnordung
- die Möglichkeit, eine 2 Achsen Steuerung nachzurüsten - das ist wichtig, weil bei längeren Belichtungszeiten
Korrekturen nötig sind. Man darf aber während der Aufnahme die Montierung nicht berühren - also muß die Verstellung
motorisch geschehen.

r.p.

Skywatcher NEQ-5 mit Stahlstativ, 2x 5kg und Polsucher parallaktische Montierung EQ5
Skywatcher NEQ-5 mit Stahlstativ, 2x 5kg und Polsucher parallaktische Montierung EQ5

Kundenrezensionen:

Autor:  am 25.07.2019     Bewertung:

Hallo,

vielen Dank für die sehhhhr gute, nette, freundliche und ausführliche Beratung. Sehr angenehm. Sehr ungewohnt in diesen Amazon- Zeiten aber dafür um so erfreulicher dass es noch so eine umfangreiche Beratung gibt.

Aber nun zur Montierung. Die Stabilität ist höher als ich dachte. Es stimmt zwar das der 8" Newton knapp für die EQ5 ist, aber es funktioniert dennoch zufriedenstellend. Während dem Fokussieren dauert es ca. 3 Sekunden bis das Wackeln sich gelegt hat. Beim Nachführen durch die Drehachse passiert fast ohne Ruckeln. Sie haben zwar erwähnt dass es etwas ruckeln wird, was aber kaum wahrnehmbar ist.

Ich bin auf jeden Fall positiv überrascht.

Positiv ist auch dass der Polsucher kostenlos mit dabei ist. Bei einem Konkurrenten wollte man mir den Polsucher extra verkaufen. Entweder Sie bauen den Polsucher kostenlos ein oder er wird bei den anderen ausgebaut. Wie dem auch sei bin ich erfreut.

Ich werde die Montierung noch mit Motoren nachrüsten. Entweder die nur Nachführung oder GoTo. Hierfür würde ich mich noch Mals bei Ihnen melden.

Noch mal vielen Dank und klare Nächte.

Grüße aus Franken

Stefan

Autor:  am 19.07.2019     Bewertung:

Sehr geehrter Herr Kloß,

Heute kam die NEQ-5 per DHL an, alles war prima verpackt, auch das mitgelieferte Zubehör, wie die Rek/Dek-Motorisierung. Ich habe mich sofort an die Montage gemacht und mit meinem einfachem technischen Verständnis klappte das ohne Probleme.
Da stand sie nun und meinen "Wackelversuchen" widersetzte sie sich vehement, das ist schon ein ganz stabile Montierung. Im Probelauf funktionierte die Motorisierung einwandfrei und leise!!, die Nachbarn werden es mir danken.
Im Vorfeld hatten Sie mir schon geschrieben, dass die Lager eingestellt wären und ich eigentlich keine weiteren Verstellungen vornehmen solle. Ich habe mich daher auf den Polsucher gestürzt und musste zu meiner positiven Überraschung feststellen, dass er wohl schon gut justiert war, vielleicht ja von ihnen. Da ich aber gerne alles besser machen möchte, habe ich mich an die Nachjustierung gemacht: fast 2 Stunden den 3 Madenschrauben einen heldenhaften Kampf geliefert, aber letztendlich war ich froh, dass es dann so war, wie am Anfang.
Zusammengefasst kann ich sagen: Die Montierung wurde gut eingestellt, die Lieferung klappte zeitnah und sicher und nach der Montage machte die Montierung einen stabilen und wertigen Eindruck. Die erste klare Nacht wird dann ihr Können zeigen, da bin ich aber sehr zuversichtlich.
Das Wichtigste: zum Zeitpunkt des Kaufs war Ihr Preis mit Abstand der günstigste und das mit Polsucher! Eingestellte Lager sind mir zudem wichtiger, als irgendwelche Kalender oder Astro-Bücher/Hefte als Zugabe.

Klare Nächte!
Andreas Schleep

Autor:  am 26.05.2018     Bewertung:

Sehr geehrter Herr Kloß,

Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, mich mit der von Ihnen übersandten N-EQ-5-Montierung
zu beschäftigen.

Um es vorwegzunehmen: Ich bin sehr zufrieden damit.

Die Bewegung in beiden Achsen ist präzise, ruck- und wackelfrei. Zur Zeit habe ich einen 30 Jahre alten
80/1200 Achromaten darauf; immer noch ein tolles Gerät für Mond und Planeten - insbesondere unter
Verwendung von orthoskopischen Okularen. Natürlich würde der vom Gewicht her keine solche Montierung
benötigen. Der Hebel durch den langen Tubus hat aber durchaus seine Tücken. Gegenüber der alten,
ebenfalls 30 Jahre alten Montierung hat sich die Ausschwingzeit sehr drastisch verringert; sie spielt nahezu
keine Rolle mehr.

Im Laufe der nächsten Monate möchte ich mir aber einen weiteren, deutlich größeren Refraktor (vermutlich Großfeld...)
anschaffen, der noch gut auf diese Montierung passt. Ich werde mich deswegen in ein bis zwei Monaten zu
einem Beratungsgespräch bei Ihnen melden.

An der Montierung gefällt mir weiterhin gut, wie leicht man sie mit wenigen Handgriffen in zwei gut transportable
Teile (+ Gegengewicht(e) ) zerlegen kann. Auf diese Weise kann ich zumindest gelegentlich den dörflichen(!)
Straßen-, Haus- und Gartenbeleuchtungen entkommen.

Klare Nächte!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas G.

Autor:  am 20.04.2016     Bewertung:

Sehr geehrter Herr Kloß,

gestern hatte ich nun die Möglichkeit, die NEQ-5 zu testen. Es handelt sich um meine dritte Montierung, so dass ich vergleichen kann. Der Vergleich zu meiner ersten Montierung, eine EQ-2 als Bestandteil eines Einsteiger-Sets mit einem Skywatcher Explorer-130/900 mm, fällt bei diesem sprichwörtlichen "Wackeldackel" leicht. Es wackelt halt nichts mehr, zumindest nicht wegen der Montierung selbst, doch hierzu später mehr. Ich vergleiche sie deshalb also mit meiner Skywatcher AZ EQ6GT.

Zunächst fällt mir negativ auf, dass man an der Prismenklemme gespart hat. Sie hält zwar zuverlässig ein maximal 10kg schweres Teleskop, denn bis zu diesem Gewicht ist sie ausgelegt, die Art der Befestigung führt aber leider zu einer unschönen, wenn auch harmlosen Beschädigung der Prismenschiene, denn die beiden Halteschrauben drehen sich sofort in die Schiene, was bei der EQ-6 nicht passieren kann, denn hier wird eine Halteschiene mithilfe zweier Schrauben gegen die Prismenschiene gedrückt. Schade, dass man das bei der EQ-5 anders gelöst hat. Aber das ist auch schon das einzig negative Detail, das mir aufgefallen ist.

Stichwort "Wackeldackel": Hierzu muss ich anmerken, dass sich die EQ-6 anstatt auf ihrem Originalstativ mittels Adapter auf dem Stativ meiner EQ-6 befindet. Die EQ-6 steht auf einer Betonsäule, das Stativ war damit übrig. Es als "Untergrund" für die neue EQ-5 zu nutzen, lag also nahe. Alles zusammen bildet nun eine stabile transportable Einheit, um mein Skywatcher Startravel-120 sicher zu tragen. Die Montierung trägt - wie bereits erwähnt - Teleskope bis zu einem Gewicht von 10kg, die EQ-6 bis 20kg. Beachtet man diese Grenzen, fallen mir in Punkto Stabilität keine Unterschiede auf.

Beim ersten Test sind mir sofort die beiden DE- und RA-Feststellschrauben aufgefallen. Die Hebelgriffe sind gut zu bedienen und die Achsen damit leicht und sicher zu klemmen. Bei beiden Achsen hat man zudem anstelle biegsamer flexibler Wellen Rändelschrauben verwendet. Zunächst glaubte ich, auch hier sollte wieder nur gespart werden (was trotzdem nicht auszuschließen ist), aber die Feineinstellung empfinde ich mit diesen Schrauben sehr angenehm und genau - genauer, als mit biegsamen Wellen und sie sind immer noch sehr gut erreichbar, ohne dass man sich übermäßig recken müsste.

Zum Lieferumfang gehört ein Gegengewicht, was in meinem Fall und sicher auch sonst absolut ausreichend ist, um das Teleskop optimal ausbalancieren zu können. Alles in allem eine Montierung, die ihr Geld wert ist. Für einen Kaufpreis von 259 Euro muss man natürlich auf Nachführung und automatische Objektsuche verzichten. Wer das haben will, bekommt diese Montierung für 779 Euro, dann auch mit Stativ.

Abschließend noch vielen Dank für die gute Beratung, auch wenn es zunächst "nur" beim Kauf einer preiswerten Montierung geblieben ist. Die Betonung liegt auf "zunächst"!

Mit freundlichen Grüßen


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Skywatcher Zweiachsen Schrittmotorsteuerung für EQ5 Montierung mit Autoguider Port Nachführung
Unser bisheriger Preis 174,00 EUR Jetzt nur 149,00 EURSie sparen 14% / 25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Skywatcher Explorer-200PDS 200mm 1000mm f/5 8 Newton Teleskop 1:10 Crayford
Unser bisheriger Preis 425,00 EUR Jetzt nur 399,00 EURSie sparen 6% / 26,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Visuelles Zubehör Set: Zoom-Okular + Barlow + variabler Mondfilter
Unser bisheriger Preis 141,00 EUR Jetzt nur 130,00 EURSie sparen 8% / 11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 17 von 106 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Skywatcher NEQ-5 mit Stahlstativ, 2x 5kg und Polsucher parallaktische Montierung EQ5
Sehr geehrter Herr Kloß,gester-n hatte ich nun die Möglic
Hersteller