iOptron CEM60 GoTo Montierung mit Encoder - 27 kg Zuladung - 12,3 kg leicht

iOptron CEM60 GoTo Montierung mit Encoder - 27 kg Zuladung - 12,3 kg leicht
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 7201
HAN: 7201
Ihr Preis 3.999,00 EURUVP 4.299,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 127,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details

Produktbeschreibung

Bitte für eine Beratung zu dieser Montierung kontaktieren. So können Sie von unserer Erfahrung vor dem Kauf profitieren

Bei jeder Montierung wird das Lagerspiel überprüft und eingestellt!

 

iOptron CEM60 GoTo Montierung mit Encoder - 27 kg Zuladung - 12,3 kg leicht


Die iOptron CEM60-EC hat eine hohe Zuladung und geringes Gewicht. Sie besitzt Hochpräzisionsencoder sowie Echtzeit-PEC mit unter 0,5 Bogensekunden Fehler.

♦ Zuladung 27 kg

♦ Eigengewicht der Achsenkreuzes 12,3 kg

♦ Polhöhe 0°-70°

♦ Schwenkgeschwindigkeit maximal 3,75 °/Sek

♦ Betriebsspannung 12 V

♦ GPS

♦ Periodischer Fehler unter 0,5 Bogensekunden RMS

♦ Mit hochwertigem Alu-Transportkoffer

 

Neues Konzept für mehr Tragkraft bei weniger Gewicht


iOptron hat ein neues Montierungskonzept verwirklicht und so das Prinzip "Montierung deutscher Bauart" nochmals verbessert. Das Ergebnis ist bemerkenswert. Bei einem Gewicht von nur 12,3 kg (Achsenkreuz) kann die CEM60 Teleskope bis 27 kg Eigengewicht tragen. Durch die CEM60 können so auch schwere Teleskope, wie z.B. der TS 12" TRUSS RC Astrograph, transportiert werden. Die Montierung ist deutlich kompakter und gedrungener als die klassische Bauweise. Das ermöglicht bessere Hebelverhältnisse und eine bessere Tragekraft.

Ein zusätzlicher Vorteil ist die Polhöheneinstellung, die deutlich massiver und breiter ausgeführt werden kann. Wie bei der klassischen Bauweise können Sie mit dem Gegengewicht und durch Verschieben des Teleskopes in der Halterung ein 100%-Gleichgewicht erzeugen. Ein weiterer Vorteil ist der Polsucher, Sie können, unabhängig von der Fernrohrposition, immer hindurchblicken.

 

Leistungsfähige Steuerung


Die CEM60 ist mit der hochentwickelten GOTONOVA GoTo-Steuerung ausgestattet. Die Datenbasis umfasst 359.000 Objekte. Der Handkontroller ist mit einem großen achtzeiligen LCD-Bildschirm ausgestattet, der einen besseren Überblick ermöglicht. Die Steuerung ist innovativ und nach kurzer Zeit von jedermann einfach zu bedienen. Selbstverständlich bietet die Montierung und Steuerung alle Möglichkeiten für Astrofotografie.

Die CEM60-EC besitzt im Gegensatz zur CEM60 Hochpräzisionsencoder, welche über Echtzeit-PC den periodischen Fehler auf unter 0,5 Bogensekunden drücken.

 

Die Vorteile der CEM60:


♦ neues Montierungsdesign mit günstigeren Hebelverhältnissen - minimiert das Eigengewicht und erhöht die Tragekapazität
♦ ideal geeignet für Astrofotografie
♦ Tragekapazität 27,2 kg bei einem Eigengewicht von nur 12,3 kg (Achsenkreuz)
♦ hochgenaue Justierung von Schnecke und Schneckenrad möglich
♦ Präzise Polhöhen- und Azimut-Feinjustage
♦ Genaue Schrittmotoren mit 0.06 Bogensekunden Genauigkeit für exaktes GoTo und genaue Nachführung
♦ iOptron AccuAligningTM geeichter Polsucher mit Hintergrundbeleuchtung für ein einfaches, schnelles und genaues Einnorden
♦ Polar Alignment Programm für genaue Einnordung ohne Polsucher
♦ Go2Nova® 8407 Kontrollbox mit Advanced GOTONOVA® GOTO Technologie
♦ Eingebaute Beheizung der Kontrollbox - verhindert ein träges Display bei tiefen Temperaturen
♦ Hochpräzisionsencoder
♦ Echtzeit Korrektur des per. Schneckenfehlers (RPEC)
♦ Periodischer Fehler geringer als 0,5 Bogensekunden
♦ ST-4-Autoguiding-Schnittstelle eingebaut - für alle gängigen Autoguider
♦ Eingebautes 32-kanaliges Global Positioning System (GPS)
♦ Schnellkupplung für Vixen- und Losmandy-Level-Prismenschienen
♦ 150 mm Basis für solide Verbindung zu Stativen oder Säulen
♦ Inklusive Aluminium-Transportkoffer



 

Bauart:center-balanced Equatorial Mount - modifizierte "deutsche Bauart"
Tragekapazität:27,2 kg
Gewicht Achsenkreuz:nur 12,3 kg
Polhöhen-Einstellbereich / Einsatzbereich:von 0° bis 70° nördliche/südliche Breite
Durchmesser RA- und DEK-Schneckenrad:146 mm / 288 Zähne (Material Aluminium)
PEC und RPEC:vorhanden
PE:0,5 Bogensekunden RMS
Gegengewichtsstange:D=28 mm / L=450 mm (Material Edelstahl)
Gegengewicht:9,1 kg
Durchmesser der Montierungsbasis:150 mm
Motoren:Schrittmotoren - Genauigkeit 0,06 Bogensekunden
Geschwindigkeiten:1×,2×,8×,16×,64×,128×,256×,512×,MAX(~3.75º/sec)
Stromaufnahme:0,6 A während der Nachführung / 1,1 A während der Positionierung
Stromversorgung:12 V DC - 2 A
Polsucher:im Lieferumfang enthalten - mit Hintergrundbeleuchtung
Dosenlibelle:eingebaut
Teleskopanschluss:duale Vixen- und Losmandy-Level-Schnellkupplung
Kontroller:GoToNova 8407 Handbox mit 359.000 Objekten
Verhalten am Meridian:Stop nach 0-15° oder Flip
GPS:32 Kanäle
Autoguiding-Schnittstelle:ST4 Level für alle gängigen Autoguider
Schnittstelle:Serielle Schnittstelle
PC-Kontrolle:über ASCOM


♦ 1 Montierung ohne Säule oder Stativ
♦ Computer und alle Kabel
♦ 12-V-Netzadapter
♦ Aluminium-Transportkoffer
♦ Bedienungsanleitung
Übersicht   |   Artikel 86 von 96 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »