Sanaratio VITAMIN B12 Forte

Sanaratio VITAMIN B12 Forte
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 426023190045
GTIN/EAN: 426023190045
29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details

Produktbeschreibung

Sanaratio VITAMIN B12 Forte

Sanaratio Vitamin B12 Forte mit hochdosiertem Vitamin B12 ist ein besonders effektives Antioxidans gegen freie Radikale. Für eine effektiv gesteigerte Wirkung ist es mit Biotin und Folsäure ergänzt.

Sogenannte oligomere Procyanidine (OPC) aus Traubenkernextrakt schützen diese Kombination vor oxidativen Prozessen.

 

  • Ein gesundes Immunsystem wird durch Folsäure und Vitamin B12 unterstützt
  • Biotin und Vitamin B12 tragen zum Aufbau und Erhalt eines funktionierenden Energiestoffwechsels bei
  • Hilft bei der Aufnahme von wichtigen Makronährstoffen



Verzehrempfehlung: Tägl.1 Kapsel zur ergänzenden Versorgung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von  Kindern aufbewahren.
 

Inhalt: 90 Stück à 276 mg = 24,9 g

InhaltInhalt pro KapselNRV* pro Kapsel
Vitamin B12 aktiviert500 µg20.000 %
Biotin1.000 µg2.000 %
Folsäure400 µg200 %
Roter Traubenkern-Extrakt133,2 mg---
enthät OPC100 mg---

*NRV = Nährstoffbezugswerte nach VO (EG) Nr. 1169/2011 / --- = kein Referenzwert


 

Zutaten: Roter Traubenkern-Extrakt, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Biotin, Vitamin B12 aktiviert (Methylcobalamin), Folsäure

 

Studien und Quellen:

Vitamin B12 führt zu einer Verbesserung der Energieversorgung und des Stoffwechsels der Nervenzellen bei Diabetikern. 
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]

Folsäure wird für die Methylierung von Homocystein zu Methionin benötigt, dabei ist Vitamin B12 als Cofaktor nötig.
[Bundesinstitut fü Risikobewertung: Domke A, Großklaus R, Niemann B, Przyrembel H, Richter K, Schmidt E, Weißenborn A, Wörner B, Ziegenhagen R (Hrsg.); Verwendung von Vitaminen in Lebensmitteln - Toxikologische und ernährungsphysiologische Aspekte Teil 1. BfR-Hausdruckerei Dahlem, 2004, S. 170]
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]

Folsäure ist wichtig für die blutbildenden Zellen des Knochenmarks.
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]

Übersicht   |   Artikel 16 von 18 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller