GSD880 GSO 880 Dobson 10" 250/1250mm Teleskop Deluxe

GSD880 GSO 880 Dobson 10 250/1250mm Teleskop Deluxe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Unser bisheriger Preis 825,00 EUR Jetzt nur 779,00 EURSie sparen 6% / 46,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Überprüfung Justage Newton Fangspiegel Hauptspiegel Okularauszug

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert und auf jeden Fall vorjustiert. Der Okularauszug wird eingestellt.

Bitte für eine Beratung zu diesem Fernrohr kontaktieren.

Dieses Teleskop wird nicht versendet. Kann aber bei uns abgeholt werden.


Alternativ empfehlen wir den SkyWatcher SkyLiner-250PX Pyrex Dobson.

Wie wir justieren: Über uns


 

Momentan werden diese Dobson nicht versendet und nur per Abholung persönlich übergeben.

 

GS880 - 10" f/5 Dobson von GSO - Öffnung 250mm - Brennweite 1250mm
Der Deep Sky Spezialist für unterwegs .. der Tubus passt noch auf die Rückbank Ihres Autos!
94% forcierte Verspiegelung für ein helleres Bild


Die Rockerbox ist schwarz und nicht weiß.

Erleben Sie Beobachtungsfreude mit einer Qualitätsoptik von GSO. Viele erfahrene Beobachter schwören auf eine Newton Optik mit 10" Öffnung. " Erst ab dieser Öffnung ist eine richtig erfüllende Deep Sky Beobachtung möglich " .. so die Meinung von vielen Amateurastronomen. Immerhin sammelt eine 10" Optik etwa 55% mehr Licht, als eine 8" Optik.

Tatsächlich erreicht man mit 10" Öffnung neue Beobachtungsbereiche. Galaxien lassen ihre Spiralarme erkennen und planetarische Nebel offenbaren ihre Details. Objekte, die mit kleineren Öffnungen als konturlose Flecken abgebildet werden, offenbaren mit 250mm Einzelheiten.

Die beugungsbegrenzte Qualitätsoptik von GSO bietet natürlich auch im höchsten Vergrößerungsbereich, bei Mond und Planeten, eine gute Leistung. Genießen Sie eine hoch aufgelöste Beobachtung, die in der Praxis nur mehr von der Qualität der Luft begrenzt wird.


Die besondere Ausstattung des GS880:

- Beugungsbegrenzt arbeitender Hauptspiegel aus BK7 mit Lüfter
- Solider Metalltubus, der die Justage sehr gut hält
- 2" Crayford Auszug (kugelgelagert) mit 1:10 Untersetzung "der beste Auszug dieses Herstellers !!!"
- Leistungsstarker 8x50 Sucher mit multivergütetem Objektiv, alleine der Sucher zeigt schon die hellsten Objekte
- 2" Übersichtsokular ERFLE mit 30mm Brennweite - damit erreichen Sie ein sehr großes Gesichtsfeld
- Scharfes 9mm Plössl Okular für das Erkennen von Details an Mond und Planeten
- Sauber verarbeitete Montierung mit sehr feinfühliger Verstellung - horizontal und vertikal
- Neue und innovative Friktionslagerung für die Höhe - besser und effektiver, als einfache Höhenräder
- 94% Verspiegelung für eine hellere Abbildung


Der beugungsbegrenzte Hauptspiegel des GS880

Das Kernstück eines Newton Teleskopes ist immer der Hauptspiegel. GSO fertigt bereits seit Jahren hervorragende Optiken. Die Firma ist mittlerweile bekannt für die optische Qualität, die unseres Erachtens über dem Durchschnitt anderer Anbieter in dieser Preisklasse liegt. Wir garantieren deshalb für diesen GSO Newton eine beugungsbegrenzte Abbildung.

Der 2" Crayford Auszug von GSO:

... es ist der beste Auszug dieses Herstellers. Der Okularauszug ist einfachen Auszügen mit Zahn/Trieb deutlich überlegen.

- kein Wackeln bei der Scharfstellung (Shifting)
- deutlich belastbarer - bis zu 3kg Gewicht
- 1:10 Mikro Untersetzung für noch genauere Scharfstellung
- Ringklemmung für 2" und 1,25" Zubehör für einen
guten Halt und präzise Positionierung auf der Achse
Die Höhenlagerung des GSO Dobsons:

Bei der Höhenlagerung wurde eine neue effektivere Lösung gefunden.

Eine stabile Stahlachse trägt das gesamte Tubusgewicht. Die Verstellung erfolgt über zwei CNC gefertigte Flächen - präzise und ohne seitliches Verrutschen.

Zudem können Sie den Widerstand über je eine große Rändelschraube an jeder Seite einstellen - von ultraleicht bis zu hohem Widerstand. Damit können Sie das Nachgeben des Gerätes zum Beispiel bei hoher Windbelastung, verhindern.

Einstellung des Gleichgewichtes:

Sie können das Gleichgewicht des Dobsons präzise einstellen. Wenn Sie z.B. statt des 8x50 Suchers einen leichten Leuchtpunkt Sucher verwenden oder wenn Sie einen schweren Bino Ansatz am Okular verwenden wollen ... Kein Problem - verstellen Sie einfach die Position des Höhenrades zur Rockerbox - eine genaue Skalierung sorgt dafür, daß sie an jeder Seite die gleiche Position haben.
Das Rollenlager für die Horizontalverstellung:

Ein einfaches Teflon Lager, wie es der Hersteller früher verwendet hat, verursacht eine zu strenge Verstellung. Gerade wenn das Fernrohr in Richtung Zenit gerichtet wird, ist der Hebel so ungünstig, daß ein feines Nachstellen fast nicht möglich ist.

Das moderne Industrie Rollenlager ermöglicht eine sehr feinfühlige Verstellung. Ober und unter dem Lager sind Metallplatten, die verhindern, daß sich die Rollen in das weiche Laminat drücken. Damit bleibt die Verstellung auch noch nach vielen Jahren gleichmäßig.

 

Technische Daten:

- Öffnung ... 250mm / Brennweite ... 1250mm / Öffnungsverhältnis ... f/5
- Hauptspiegel ... Spiegelträger BK7 ... beugungsbegrenzt
- Auflösungsvermögen ... 0,50"
- Grenzgröße ... 15,1 mag
- Maximales Gesichtsfeld ... 2,15°
- Abschattung durch den Fangspiegel ... 25%
- Tubusdurchmesser ... 305mm
- Tubuslänge ... 1210mm
- Gewicht des Tubus ... 15,5kg
- Dimensionen der Rocker Box ... Höhe 64cm / Durchmesser 54cm
- Gewicht der Rocker Box ... 12,2kg

Lieferumfang:

 

Azimutallagerung

Leichtgängige Azimutallagerung

Erfle
2" Weitwinkel ERFLE
gute Feldschärfe / Überblick

Super Plössl
Super Plössl 9mm
Multivergütet

Crayford Auszug
2" Crayford Okularauszug
Mikro Untersetung 1,25" Adapter

Sucher
Leistungsstarker 8x50
Sucher für schnelles Finden

 



- GSO Dobson mit beugungsbegrenzter Optik und Rockerbox
- Lüfter für Hauptspiegel
- 8x50 Sucher mit multivergütetem Objektiv und Schnellkupplung
- 2" Crayford Auszug mit 1:10 Micro Untersetzung und Reduzierung für 1,25" Zubehör
- 30mm Weitwinkel Erfle für optimalen Überblick - 70° scheinbares Gesichtsfeld
- 9mm Super Plössl - multivergütet
- Ablageplatte für Okulare und Filter
- beugungsbegrenzte Qualitätsoptik
- hochreflektive Beschichtung
- Zentrale Markierung zur Erleichterung der Justierung
- umfangreiche deutsche Bedienungsanleitung


Herstellerbeschreibung des baugleichen REVELATION 10" f/5 M-CRF Premium Dobson Weiß

Der REVELATION 10" F/5 M-CRF Premium Dobson (weiß) ist ein herrlich einfach zu bedienendes Teleskop für den Einsteiger sowie auch für den fortgeschrittenen Amateurastronomen. Von der ersten Beobachtungsnacht an, erschließen sich dem Beobachter viele mit dem unbewaffneten Auge nicht sichtbare Deep Sky Objekte und feine Details auf Mond und Planeten. Dieses f/5 Instrument ist vor allem leicht zu transportieren und am Beobachtungsort angekommen, lässt es sich mit wenigen Handgriffen zusammensetzten. Die neu konstruierte Tubusaufhängung des EVELATION Dobson erlaubt die schnelle Einstellung des optimalen Balancepunktes sowie eine stufenlose Einstellung der Friktion (Reibungswiederstand) in der Höhenachse. Das Teleskop hat einen eingebauten 12 Volt Hauptspiegellüfter, damit die Optik möglichst schnell an die Umgebungstemperatur angeglichen werden kann.
 
Der Aufbau des REVELATION 10" F/5 M-CRF Premium Dobson ist unglaublich einfach: DieTeleskopmontierung gerade auf den Boden stellen, den optischen Tubus aufsetzten und fertig.  DasTeleskop kann anschließend ganz einfach mit einer Hand in alle Richtungen bewegt werden, um ein gewünschtes Beobachtungsobjekt anzuvisieren. Es sind keine komplizierten Ausrichtungsprozeduren erforderlich. Einfach ein Objekt einstellen und das unendliche Universum genießen.
 
Das Teleskop wird bereits mit umfangreichen Zubehör ausgeliefert, welches eine sofortige Verwendung ermöglicht. Ein optisches 8x50mm Sucher-Fernrohr mit Fadenkreuz, welches viel hochwertiger ist als bei vielen anderen vergleichbaren Angeboten. Außerdem ein 2 Zoll Premium 30mm Großfeld Okular und ein kurzbrennweitiges  1.25 Zoll 9mm Plössl Okular für Detailbeobachtung, welche eine 42-fache  und 139-fache Vergrößerung ermöglichen. Beide Okulare besitzen eine wirklich praxistaugliche Qualität und sind mit Abstand besser, als die in vielen vergleichbaren Angeboten enthaltenen Okulare.
 
Alle REVELATION Dobson besitzen eine Qualitätsoptik aus BK7 Spiegelmaterial und eine 3-Punkt Spiegelzelle mit einen eingebauten Hauptspiegellüfter um die Zeit zur Temperaturanpassung der Optik möglichst kurz zu halten.  Des weiteren sind alle REVELATION Dobson in der Azimut-Achse mitleichtgängigen und präzisen Wälzlagern ausgerüstet, die eine ruckfreie Bewegung während der Nachführung garantieren. Der Deluxe Dobson besitzt zusätzlich einen präzisen 2 Zoll Crayford-Okularauszug mit 1:10 Untersetzung sowie einen 1.25 Zoll Okularadapter. Der Okularauszug besitztradiale Okularklemmringe aus Messing, damit keine Kratzer oder Klemmspuren an den Okularen entstehen und um das verwendetet Zubehör genau auf der optischen Achse zu zentrieren.

 

English version:

 

GS880 - 10" f/5 Dobsonian by GSO - Aperture 250mm - Focal Length 1250mm
A high performance Deep Sky telescope that is still portable - the tube will fit on the backseats of most cars!
94% encanced coating for a brighter image


Join the growing number of happy users of GSO quality telescopes! We are very proud of GSO's exceptional image quality at a very affordable price. Thousands of objects are within reach of this 10" Newtonian-style telescope. With its highly refined Dobsonian style mount the telescope is the ideal companion for discerning beginners and for advanced observers alike!

A 10" mirror will collect about 55% more light than an 8" mirror. This means that the image is much brighter, and many more objects are within reach.

Galaxies will reveal their spiral structure. Planetary nebulae will display splendid detail where a smaller telescope will hardly show anything.

The diffraction limited quality optics from GSO will at the same time offer razor sharp images even at high magnifications. Planets and the moon will be seen in great detail. The visibility of details is not limited by the telescope, but rather by observing conditions!


Special Feature & Accessory Package:

- precisely figured, diffraction limited BK7 primary mirror
- rigid metal tube for stability of collimation
- 2" Crayford focuser, dual speed 1:10. "the manufacturer's best focuser"
- powerful 8x50 finderscope, multicoated objective lens. This little telescope will show many objects in direct vision for easy location.
- 2" wide angle eyepiece ERFLE 30mm - for a very large true field of view
- Plossl eyepiece 9mm for a sharp image with medium magnification, e.g. for Planets and the moon.
- rocker-box mount for smooth movement in both axes
- innovative new friction and balance bearing in altitude. Improved functionality when compared with a classic altitude bearing.
- 94% enhanced coating for a brighter image


Optical Quality

The centerpiece of any telescope is its optics. GSO produces parabolic primary mirrors of very high quality. It is our firm opinion that GSO offers better mirrors than typical in this price range. We guarantee a diffraction-limited performance, which essentially means that the performance is limited by observing conditions and the laws of physics rather than by the telescope itself!
GSO 2" Crayford Focuser:

This is in our opinion the best focuser this manufacturer has to offer. It is far superior to most classic rack-and-pinion focusers:

- no image shift when focusing
- large load capacity: Up to approx. 3kgs with a firm friction setting
- 1:10 dual speed microfocuser for far improved focusing precision
- compression rings for 2" and 1.25" accessories
New Altitude Tension & Balancing System:

On most Dobsonian telescopes the altitude bearing is a very simple design. GSO has developed an improved altitude bearing with additional functionality:

A strong steel shaft bears the weight of the tube. The tube is guided and kept in position through two CNC machined surfaces.

The desired tension can be freely adjusted with a large knurled knob on both sides. This is particularly helpful when changing eyepieces where the telescope is temporarily out of balance.

Balancing System:

This is another major improvement of this bearing system. The telescope can be balanced by moving it up or down a couple of centimetres. This may be necessary when adding a second finderscope (e.g. a Telrad) or when using very heavy eyepieces or a binoviewer. A scale on both sides allows you to easily achieve a symmetric bearing position.
Azimuth Roller Bearing:

A simple teflon friction bearing used by some other manufacturers (also by GSO in the past) offers a rather stiff motion that makes tracking at high magnifications difficult. This becomes particularly obvious when the telescope is pointed near the zenith so that the lever arm becomes very short. In this position tracking is almost impossible in some Dobsonians!

The new GSO Dobsonians have a modern industrial roller bearing for a very easy movement. Metal plates above and below the bearing prevent the rollers from sinking into the softer wood of the rocker box, so the movement will remain smooth even after years of use.
Specifications:

- Aperture ... 250mm / Focal Length ... 1250mm / Focal Ratio ... f/5
- Primary mirror ... parabolic ... mirror substrate BK7 ... diffraction limited
- Theoretical angular resolution ... 0.50" (seconds of arc)
- Limiting Magnitude ... 15.1 mag
- Maximales Gesichtsfeld ... 2,15°
- Secondary mirror obstruction ... 25%
- Tube diameter ... 303mm
- Tube length ... 1210mm
- Tube weight ... 15.5kg
- Rocker box dimensions ... Height 64cm / Diameter 54cm
- Rocker box weight ... 12.2kgs

Scope of Delivery:

Azimuth bearing

Azimuth roller bearing

2
2" wide angle ERFLE eyepiece

Super Plössl eyepiece
Super Plossl 9mm
eyepiece

Crayford focuser
2" Crayford focuser
with 1:10 microfocuser and 1.25" adapter

Finderscope
8x50 quick release finderscope for easy location of objects

 



- eyepiece tray
- central marking on the mirror for easier collimation

 

GSD880 GSO 880 Dobson 10 250/1250mm Teleskop Deluxe
GSD880 GSO 880 Dobson 10 250/1250mm Teleskop Deluxe
GSD880 GSO 880 Dobson 10 250/1250mm Teleskop Deluxe

Kundenrezensionen:

Autor:  am 25.09.2015     Bewertung:

Hallo Karl!!

Nach einem ¾ Jahr intensivster Beobachtung kann ich stolz verkünden, dass der 10 Dobson, den ich Februar gekauft habe, jeden Cent wert ist. Mit Ausnahme von M6, M7, M69, M70 ( zu weit südlich) sind alle Messier-Objekte identifiziert und auch zig weitaus schwierigere Objekte vom NGC-Katalog. Das gute Teil steht jede Nacht draußen, die es zulässt und überzeugt auf voller Linie  auch die Nachbarn!! :-)

PS: Ich bin immer noch der Meinung, dass der Erfinder des Telrads mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden sollte!! :-)

Das ist DAS Teil schlechthin und man findet wirklich ALLES auf Anhieb!! Ganz große Klasse!!!

Daniel

Autor:  am 28.03.2015     Bewertung:

Hallo Karl,
nach mittlerweile vielen Beobachtungsnächten hier nun endlich mein Urteil über den GSO 10 Dobson Reflektor: Ich bin begeistert!!! Nachdem ich jetzt knapp ein Drittel der Messier-Objekte erfolgreich identifizieren konnte (es lebe der Erfinder des Telrads!!), bin ich sehr froh, dass ich mich letztendlich gegen eine Motorisierung entschieden habe, da das eigentliche Aufsuchen der Objekte unglaublich Spaß macht. Da ich von der Handhabung des Telrads sehr positiv überrascht bin, ersetzt dieses den optischen Sucher eigentlich vollständig!! Das Auflösungsvermögen an Kugelsternhaufen wie M13, M53, M3 übersteigt alle Erwartungen. M42 ist optisch eine Wucht und mit der Sombrerogalaxie das Beeindruckendste, was der 10 bisher zu bieten hatte. In mehreren extrem klaren Nächten konnte ich den GRF und Schattenwürfe der Monde auf Jupiter beobachten, was ich ebenfalls nicht erwartet hätte. Mit dem Kugellager der Rockerbox ist die Bewegung und Nachführung ein Kinderspiel. Beide Weitwinkelokulare sind meines Erachtens jeden Cent wert und bilden bis in die Randpartien hervorragend ab.
Die Schlafsackmethode zum Transport habe ich mittlerweile aufgegeben und durch eine Geoptik-Tasche ersetzt, nachdem ein älterer Mann beim nächtlichen Spaziergang einst angsterfüllt vor mir weglief und mehrmals Dinge von sich gab wie Der is mir unheimlich!.. Er dachte vermutlich, ich transportiere eine Leiche.. Auch mein Bruder, der anfänglich enttäuscht war, weil er die Seriennummer auf den Mondfahrzeugen nicht erkennen konnte, war von der Leistung des Dobson sofort beeindruckt.. ^^
Ich bedanke mich nochmals für die 1000 Beratungsstunden, die Geduld und letztendlich die beste Anschaffung, die ich seit langer Zeit gemacht habe!!! Ein Hobby-Astronom ist glücklich und zufrieden!!!
Beste Grüße, Daniel

Autor:  am 27.11.2014     Bewertung:

Hallo Herr Kloß,

in dieser Woche war es tatsächlich schon so weit, es gab immerhin zwei Abende, an denen sich Sterne zeigten.

Die erste Beobachtung konnten wir am Montag starten, als sich unter novembertypisch diesigen Bedingungen gen Westen eine Lücke im Hochnebel auftat und man mit bloßem Auge die Plejaden (zumindest deren 5 hellsten Sterne) erkennen konnte. Also wurde das Dobson schnell aufgebaut und per Hand auf die Plejaden ausgerichtet. Es zeigte uns auch ohne Abkühlungszeit im 30er Okular schon einen sensationellen Anblick, den wir bisher vor allem mit diesem großen Gesichtsfeld nicht kannten. Die Sterne waren genau so scharf (ohne "Hitzewabern") wie in unserem alten Russen-Refraktor, aber es gab eben viel mehr auf einmal zu sehen. Die Gelegenheit haben wir auch gleich genutzt, um das Sucherfernrohr einzustellen. Anschließend gab es noch ein paar Such- und Schubs-Tests mit Aldebaran, der sich auch sehr scharf und mit schönen Newton-Spikes zeigte und später Capella, an der man aber dann schon einen deutlichen "Hof" sehen konnte, da der Himmel sich weiter zuzog.
Zum 30er Erfle ist noch zu sagen, dass im Zentrum die Schärfe sehr gut ist, zum Rand hin werden die Sterne dann unschärfer.

Etwas mehr konnten wir dann am Freitag beobachten, allerdings auch leider unter Hochnebel und später einsetzendem Nebel:
Nachdem wir uns erst einmal wieder die Plejaden angesehen hatten, konnte ich immerhin indirekt mit bloßem Auge M31 entdecken. Ich bin wirklich erstaunt, wie schnell das Objekt mit Hilfe des Suchers ins Teleskop zu bekommen war, gerade in Zenitnähe hatte ich mir das schwieriger vorgestellt. Ok, ich musste mich etwas verrenken, um in den Sucher zu blicken, aber M31 war schnell gefunden. Beim Blick durch das 30er Okular erschien M31 deutlich größer als sonst mit unserem Refraktor oder dem 150/1000er Katadiopter, allerdings konnten wir keine weiteren Details erkennen - außer M110, der sich deutlich abhob und der uns vorher noch nie aufgefallen war.
Anschließend ging es rüber zu h+Chi, welche mit dem ungewohnt weiten Geischtsfeld auch einen großartigen Anblick boten. Mir ist dabei das erste Mal die gebogene Sternenkette die von h ausgeht aufgefallen. Wenn man ihr weiter folgt, kommt man zu Stock 2, den wir bis dato auch noch nicht bewundert hatten.
Als nächstes zeigte sich noch knapp über den Häusern die Leier. Im Sucher bekam man die Linie gamma-beta prima angepeilt, so dass auch schnell der Ringnebel zu finden war. Schon im 30er Okular erinnerte die Form ein wenig an ein rotes Blutkörperchen (ohne Farbe). Im Seben Zoom war dann noch deutlicher die Ringstruktur zu erkennen, allerdings blieb auch das Zentrum des Nebels noch deutlich aufgehellt. Quasi als Abschluss gab es dann noch einen Blick auf Albireo, dessen Farben auch sehr klar herauskamen. Dann schaute noch Orion über den Horizont, aber da war es dann auch schon zu diesig, um den Orionnebel zu finden. Das Teleskop war mittlerweile auch schon voller Tau und wir haben zufrieden nach einigen tollen Beobachtungen abgebaut.

Mal sehen, wann es die erste "richtig" klare Nacht gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan R.

Autor:  am 24.06.2014     Bewertung:

Erfahrungsbericht über den Aufbau des GSD880 GSO Dobson 880 - 10" - 250/1250mm Teleskop - Deluxe Version:

Sehr geehrter Herr Kloß,

heute ist das 2. Paket, der Tubus nebst Zubehör, bei mir eingetroffen.

Meine erste Bewertung bezieht sich alleine auf den Aufbau und die wahrnehmbare Qualität des Materials.

Der Zusammenbau der Rockerbox ist sehr einfach. Die mitgelieferte deutsche und englische Beschreibung ist ausführlich und leicht verständlich. Wer gerne den Zusammenbau visuell nachvollziehen möchte, dem empfehle ich das YouTube-Video Zhumell Deluxe Dobsonion Reflector Telescope Video. Es ist zwar in englischer Sprache. Jedoch benötigt man letztendlich gar keine Englischkenntnisse, weil die Bilder für sich sprechen! Klasse!

Ich benötigte für den Zusammenbau der Rockerbox ca. 20 Minuten, für die Komplettierung des Tubus und Einhängen in die Rockerbox nochmals ca. 15 Minuten. Das schafft jeder - keine Angst, falls ein Einsteiger in die visuelle Astronomie diese Rezession lesen sollte.

Die Rockerbox wurde in schwarz geliefert, was mir sogar besser gefällt als die schwarz-weiße Variante des Bildes im Shop. Wer Wert auf eine schwarz-weiße Rockerbox legt, sollte vorher Herrn Kloß kontaktieren, ob eine solche noch erhältlich ist.

Das Material der Rockerbox und des Tubus sind ohne Fehl - sehr wertig!

Ich bedanke mich ausdrücklich bei Herrn Kloß für seine Beratung. Wir hatten öfters E-Mail-Verkehr und er beantwortete alle meine Fragen stets kurz, prägnant und präzise, was für mich als Einsteiger in die visuelle Astronomie mehr als hilfreich war. Auch nahm er mir das Gefühl, dumme Fragen zu stellen. Das nenne ich eine optimale Kundenberatung.

Dass die Firma Teleskop-Spezialisten gegenüber anderen Händlern die Ware optimiert/justiert ausliefert, ist zudem ein nicht hoch genug zu bewertender Umstand.

Alles in Allem also ganz klare 5 von 5 Sternen.

Wenn ich meine ersten astronomischen Beobachtungen gemacht habe, werde ich auch sehr gerne darüber berichten.

Bis jetzt: Klare Kaufempfehlung für den GSD GSO 10 und auch Kauf bei der Firma Teleskop-Spezialisten.

Mit freundlichen Grüßen

Volker S.


http://www.teleskop-spezialisten.de/shop/Dobson/250mm-10-Zoll/GSD880-GSO-Dobson-880-10-250-1250mm-Teleskop-Deluxe-Versi::341.html


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 10 von 15 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »