Bresser Messier AR-102L/1350 102mm f/13.2 Refraktor Teleskop Optischer Tubus

Bresser Messier AR-102L/1350 102mm f/13.2 Refraktor Teleskop Optischer Tubus
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 4802135
Bewertung: (1)
HAN: 4802135
259,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 23,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

Teleskop Überprüfung Justage Okularauszug einstellen Optimierung Versand

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert und ggf. justiert.


MESSIER AR-102L/1350 OPTISCHER TUBUS
 

  • Hochwertiger achromatischer 102mm Refraktor
  • Linsendurchmesser: 102mm; Brennweite: 1350mm
  • Handgriff mit integriertem Kamerahalter
  • 50,8 auf 31,7mm Adapter + integriertes T2-Gewinde
  • Lieferumfang: OTA AR-102L/1350, Zubehör
  • Ausgezeichneter Okularauszug mit 65mm Durchmesser
  • Optimierte Sucherhalterung für bequemen Einblick
  • 6x30 Sucherfernrohr mit Fadenkreuzokular
  • Prismenschiene mit Klemmfläche aus Edelstahl (44mm Universalschwalbenschwanz für GP/EQ5/LXD75)
 

Messier AR-102L/1350 Optischer Tubus

Durch die hochwertige Mechanik des BRESSER Messier AR-102L können mit diesem Gerät bereits eigene Mondfotos aufgenommen werden, das Abfahren der Hell-Dunkel-Grenze (Terminator) am Mond ist ein Genuss.  Ambitionierte Einsteiger und Fortgeschrittene beobachten mit diesem Planeten-Teleskop schon feinste Oberflächendetails auf Jupiter, Saturn, Mars und unserem Erdmond. Entdecken Sie die Wolkenstrukturen und den Großen-Roten-Fleck auf Jupiter, die vereiste Polkappe des Mars oder auch die Cassini-Teilung des Saturnringes. 

Durch die besonders langbrennweitige Auslegung von f/13.2 ist diese Teleskop ganz besonders gut für die Planetenbeobachtung geeignet. Hohe Vergrößerungen lassen sich auch mit erschwinglichen Okularen erreichen, die noch einen vernünftigen Augenabstand bieten. Der Beobachtungskomfort ist hierbei also deutlich besser als bei Refraktoren mit kurzen Brennweiten. 

Außerdem bieten diese besonderen Refraktoren nicht nur eine sehr hohe Farbreinheit und Schärfe, sondern zudem eine plastische oder gar dreidimensionale Abbildung der Planeten.

Das BRESSER Messier AR-102L werden Sie nie wieder hergeben wollen. 

Bei diesem Teleskop handelt es sich nur um einen optischen Tubus, ohne Montierung und Stativ.


EIGENSCHAFTEN
  • Sehr hochwertiger Hexafoc-Okularauszug mit 2,5" freiem Innendurchmesser
  • 6x30 Sucher mit Fadenkreuzokular; optimierte Sucherhalterung für bequemen Einblick
  • 31,7mm (1,25") Zenitspiegel
  • Handgriff für bequemen Transport mit integriertem Kamerahalter (Fotogewindeschraube)
  • Prismenschiene mit Klemmfläche aus Edelstahl (44mm Universalschwalbenschwanz für GP/EQ5/LXD75)
  • 50,8 auf 31,7mm Adapter mit integriertem T2-Gewinde (optionaler T2-Ring erforderlich) 

LIEFERUMFANG
  • Optischer Tubus
  • 26mm Super Plössl Okular (31,7mm / 1,25")
  • 31,7 mm (1,25") Zenitspiegel
  • integrierter 31,7 mm und T2 Adapter
  • Rohrschellen mit Handgriff und Kamerahalter
  • Prismenschiene mit Klemmfläche aus Edelstahl (44mm Universalschwalbenschwanz für GP/EQ5/LXD75)
  • 6x30 Sucherfernrohr
  • Astronomie PC Software Stellarium
  • Teleskop Fibel
  • drehbare Sternkarte

Technische Daten

EINSATZBEREICH
Einsatzbereich
  • Mondbeobachtung
  • Mondfotografie
  • Planetenbeobachtung
  • Planetenfotografie
ZIELGRUPPE
Zielgruppe
  • Einsteiger
  • Fortgeschrittene
  • visuelle Beobachter
PRODUKTFAMILIE
ProduktfamilieLinsenteleskop
OPTIK-MERKMALE
Optische BauartAchromatischer Refraktor
Vergrößerung von30
Vergrößerung bis200
Objektiv-Durchmesser102 mm
Brennweite1350 mm
Öffnungsverhältnis13.2
Auflösungsvermögen1.35 Bogensekunden
Typ der VergütungMehrschichtvergütung
Sucherfernrohr6 x 30 mm
MontierungsartOptik ohne Montierung
ALLGEMEINE TECHNISCHE DATEN
Material TubusAluminium
Fokussiertrieb2,5" Hexafoc
Farbeweiß
Erw. Garantie nach Online-Registrierung10 Jahre
ABMESSUNGEN & GEWICHTE
Nettogewicht optischer Tubus (inkl. Zubehör)5.3 kg
Länge gesamt139 cm
Breite gesamt18 cm
Höhe gesamt18 cm
Tubus-Durchmesser104 mm



 
Bresser Messier AR-102L/1350 102mm f/13.2 Refraktor Teleskop Optischer Tubus
Bresser Messier AR-102L/1350 102mm f/13.2 Refraktor Teleskop Optischer Tubus
Bresser Messier AR-102L/1350 102mm f/13.2 Refraktor Teleskop Optischer Tubus

Kundenrezensionen:

Autor:  am 13.04.2018     Bewertung:

Nachdem ich Herr Kloss am Telefon mein Vorhaben schilderte, kam dieser und ein anderer Refraktor in die engere Auswahl der für mein Vorhaben geeigneten Teleskope. Herr Kloss riet mir am Ende zu diesem hier (obwohl günstiger!) weil es für meinen Einsatzzweck besser geeignet wäre.
Die Beratung war ausgezeichnet, man spürt deutlich die Leidenschaft die Herr Kloss in sein Geschäft steckt und diese schwappt auch auf den Kunden über. Hier wird einem nicht das teuerste "angedreht", sondern genau das Richtige, was man für den geplanten Zweck benötigt. Der Refraktor ist für den Preis sehr gut verarbeitet und optisch, sowohl visuell als auch fotografisch eine reine Freude. Die Schärfe und der Kontrast sind ausgezeichnet und ich habe bisher tatsächlich noch kein hochwertigeres Bild bekommen, als mit diesem Teleskop. Es macht einfach nur riesen Spaß damit zu beobachten und zu fotografieren. Die Optik ist einwandfrei. Der für Refraktoren typische Farbfehler ist visuell zu vernachlässigen und fotografisch lässt er sich leicht in der Nachbearbeitung entfernen. Mit dem Okularauszug komme ich persönlich sehr gut zurecht. Ein Freintrieb ist meiner Meinung nach nicht nötig, man kommt sehr einfach in den Fokus. Alles läuft weich und trotzdem "straff" genug, dass sich nichts ungewollt verstellt wenn man eine Kamera oder ein schweres 2"-Okular anschließt. Mit einer kleinen Rändelschraube kann man natürlich auch die gefundene Position festsetzen.
Der Sucher und die Sucherhalterung sind aus Kunststoff gefertigt, was vielleicht den einen oder anderen stören könnte. Um eine solch scharf und kontrastreich abbildende Optik zu diesem tollen Preis anbieten zu können, musste Bresser offensichtlich an dieser Stelle ein wenig einsparen. Ich kann trotzdem nichts schlechtes darüber sagen, der Sucher erfüllt vollkommen seinen Zweck und macht was er soll. Ich mag es persönlich einfach lieber aus Metall und habe deswegen noch einen Sucher + Halterung dazu gekauft, natürlich auch hier bei Teleskop-Spezialisten zum super günstigen Preis. Von der Anwendung her kein Unterschied, aber wie gesagt, das ist Geschmackssache. Ändert nichts an der sehr guten optischen Qualität des Gerätes.

Ich konnte damit mein erstes höherwertiges Mondfoto aufnehmen, ich denke für den ersten Versuch ist das ein recht guter Einstieg, zu sehen hier:
https://www.facebook.com/startrailsmattaust/videos/2443604698999681/

Zusammenfassend kann ich nur noch einmal meine Zufriedenheit mit dem Teleskop ausdrücken, ich würde es sofort wieder kaufen und kann es uneingeschränkt empfehlen!


Übersicht   |   Artikel 5 von 35 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »