Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop

Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 10925
Bewertung: (1)
HAN: 10925
Hersteller: Skywatcher
Mehr Artikel von: Skywatcher
667,73 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

Test und Justage Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert, vermessen und gegebenenfalls justiert. Der Okularauszug wird eingestellt. Sie erhalten auf Wunsch von Ihrem Teleskop einen aussagekräftigen Qualitätsnachweis (Prüfprotokoll mit Sterntest, Ronchi, Justierung, mit individueller Seriennummer) mitgeliefert! Bitte bei der Bestellung mit angeben!

Beispiele für unsere Prüfprotokolle: Testaufnahmen
Wie wir justieren: Über uns

Dieses Teleskope versenden wir in Deutschland versandkostenfrei.


 

Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop


Skywatcher Refraktor Evostar-150 - optischer Tubus

Ein leistungsstarker Refraktor mit 150mm Öffnung und 1200mm Brennweite

Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150/1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop

Ein Refraktor mit 150mm Öffnung, guter Abbildung das ist der Traum von vielen Amateurastronomen. Bis vor kurzem waren Refraktoren mit 150mm Öffnung noch Geräte für Volkssternwarten oder für semiprofessionell arbeitende Amateurastronomen mit eigener Sternwarte. Skywatcher hat es uns ermöglicht, dieses astronomische Teleskop zu einem wirklich attraktiven Preis anzubieten.

Die Vorteile des Refraktors:

- sauber gearbeitete Refraktor Optik mit guter Leistung in jedem Bereich der Astronomie
- hochwertige Multivergütung für maximalen Kontrast
- stabiler 2" Okularauszug mit verbesserten Eigenschaften für genaues Scharfstellen


Beobachtung:

Dieses Teleskop ist ein gutes Gerät für die Beobachtung von Objekten in unserem Sonnensystem. Die Jupitermonde sind, bei ruhiger Luft, schon als Scheibchen mit unterschiedlicher Größe zu erkennen. Der Mars offenbart feinste Strukturen und auch das An- und Abschwellen der eisbedeckten Polkappen ist zu beobachten. Der Mond ist mit kleinsten Rillen, Furchen und Kratern übersät, wo kleinere Öffnungen einfach nur glatte Flächen zeigen. Ab einer Vergrößerung von 120fach empfehlen wir eine "Semi-Apo Filter" von Baader, der Filter reduziert den Farbfehler, den eine achromatische Optik hat, auf ein Minimum. Somit wird die Detailerkennbarkeit noch einmal erhöht.

Deep Sky Beobachtung ist mit diesem Refraktor ein Hochgenuss. Schwache Nebelstrukturen sind genauso zu sehen, wie Kugelsternhaufen, jenseits unserer Galaxie, die in Einzelsterne aufgelöst werden. Wir empfehlen unbedingt die Verwendung von 2" Großfeldokularen, erst dadurch entsteht das Raumgefühl bei der Betrachtung von großflächigen Deep-Sky Objekten. Wir bieten unter "empfohlenes Zubehör" ein 2" Kit an, welches aus diesem Refraktor alles in Sachen Feld rausholt.

Fotografie:

Egal ob Fotos von Objekten unseres Sonnensystems, zum Beispiel mit digitalen Kameras, oder Langzeitbelichtungen von lichtschwachen Nebeln, der Refraktor bringt eine vorbildliche Leistung. Wir empfehlen aber für Deep Sky Fotografie Nebelfilter, die zusätzlich den Farbfehler reduzieren und die Sterne entsprechend verkleinern.

Technische Daten:

- Öffnung 150 mm
- Brennweite 1200 mm
- Öffnungsverhältnis f/8
- Grenzgröße 13,4 mag
- Auflösung 0,77"
- Optik: Achromat nach Fraunhofer – 2linsig, mit Multivergütung
- Okularauszug 2" mit Reduzierung auf 1,25" und T2
- Gesamtgewicht ...  9kg (Tubus inkl. Rohrschellen und Prismenschiene)

Lieferumfang:

- Tubus mit Optik,  Rohrschellen und GP-Prismenschiene
- 9x50 Sucher
- 2" Zenitspiegel 90°
- 10mm und 25mm 1,25" Okular

r.p.


Ulrich meint: "viel Linse für wenig Geld"

Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop
Skywatcher Evostar 150 OTA Refraktor 150mm 1200mm f/8 optischer Tubus Teleskop

Kundenrezensionen:

Autor:  am 12.03.2014     Bewertung:

Lieber Herr Kloss,


mit einiger Verspätung (aber besser spät als nie) möchte ich Ihnen meine Eindrücke vom gelieferten Skywatcher Refraktor Evostar 150 schildern.
Um eines klar vorweg zu nehmen, ich bin wirklich glücklich mit diesem tollen Gerät.

Sie hatten mir geschrieben, daß die Justage des Refraktors sehr gut sei und da haben Sie nicht übertrieben. Meine ersten Eindrücke von Jupiter und dem Mond, die ich nach einer etwa drei wöchigen Geduldsprobe wegen Dauerregens endlich sammeln konnte haben mir den Mund offen stehen lassen. Eine derart hohe Schärfe und Kontrast habe ich bisher weder bei meinem deutlich größeren f5 Newton noch beim kleineren f10 Refraktor erlebt.


Auf Jupiter offenbaren sich plötzlich Details in den Wolkenbändern, wie ich sie bisher nicht sehen konnte, der GRF ist ein Genuss und die Schattenwürfe der Monde sind in ihrer Deutlichkeit und Schärfe ein echtes Highlight. Keine Spur vom gefürchteten f8 "Farbwerfer", von dem ich so manches mal gelesen habe. Der ohnehin sehr geringe Farbsaum bei hoher Vergrößerung wird durch den Baader Fringe Killer eliminiert. Ähnlich beeindruckende Resultate liefert der Refraktor beim Blick auf den Mond oder die Sonne. Rasierklingenscharfe Schattenwürfe in den Kratern oder der Blick auf die Gebirgszüge haben ein hohes Suchtpotential.


Auch bei Deepskyobjekten habe ich eine Überraschung erlebt. So ist es mir bei dem sehr aufgehelltem Nachthimmel, mit dem ich mich hier leider arrangieren muß, nie gelungen, M33 mit ihrer bekanntermaßen geringen Flächenhelligkeit zu sehen. Und das trotz eines 10 Zöllers. Mit dem Refraktor habe ich die Galaxie schnell gefunden. Zwar ohne jedes Detail, aber sie war eindeutig da!!! Es scheint, daß größere Öffnung bei aufgehelltem Himmel nicht immer ein Vorteil sein muß, wenn ich auch einräumen sollte, das der 10 Zöller Objekte mit höherer Flächenhelligkeit beeindruckender zeigen kann. Aber selbst hier ist der Refraktor nahe dran.


Ich bin wirklich froh, den von Ihnen perfekt eingestellten Refraktor gekauft zu haben und möchte mich noch einmal für die gute und ehrliche Beratung bedanken.


Viele Grüße aus Zons,
Manfred


Übersicht   |   Artikel 4 von 19 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »