Teleskop Skywatcher Heritage-100P 100/400 - 4" Mini Dobson mit Zubehör inkl. Mondfilter

Teleskop Skywatcher Heritage-100P 100/400 - 4 Mini Dobson mit Zubehör inkl. Mondfilter
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 10245
Bewertungen: (3)
HAN: 10245
Unser bisheriger Preis 129,00 EUR Jetzt nur 119,00 EURSie sparen 8% / 10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

Test und Justage Teleskop Skywatcher Heritage-100P 100/400

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert und auf jeden Fall vorjustiert.
Gerade bei Teleskopen mit f/4 müssen die Spiegel sehr genau justiert werden.


Wie wir justieren: Über uns

 

Teleskop Skywatcher Heritage-100P 100/400 - 4" Mini Dobson mit Zubehör


Auf Wunsch liefern wir als Weihnachtsspezial einen Mondfilter kostenlos dazu.

Das Heritage 100P von Skywatcher ist ein Spiegelteleskop, dass Einsteigern mit 100mm Öffnung und 400mm Brennweite erste Mond- und Planetenbeobachtungen (wie Wolkenbänder beim Jupiter und die Ringe des Saturn) ermöglicht und auch erste helle Deep-Sky Betrachtungen (die Andromedagalaxie mit ihren Begleitern, den Sternhaufen M 13 oder den Orion-Nebel).

Der Dobson ist klein und handlich und seine Handhabung einfach und intuitiv. Der Aufbau erfolgt unkompliziert und lässt sich in wenigen Minuten bewerkstelligen.

Dies macht den Mini Dobson zu einem Einsteiger- und Reiseteleskop.
Die Auskühlung des Spiegels (Anpassung der Ausdehnung an die Umgebungstemperatur) geht schnell vonstatten. Die Scharfstellung (Fokussierung) wird durch drehen des Helikal-Auszugs ausgeführt. Der Okular-Auszug hat zwar im Gewinde etwas Spiel, funktioniert aber dennoch einwandfrei.

Dieses Telekop ist sehr gut geeignet, um den Einstieg in die Faszination des Himmels gelingen zu lassen und auch im Unterricht die Funktion eines Telekopes eindrücklich und praxisorientiert nahe zu bringen. Es ist für den Physikunterricht und die Schulastronomie hervorragend geeignet.

Skywatcher Heritage 100P Mini Dobson + Zubehör

Produkt-Vorteile:
+ Ideal für Einsteiger, als Reisebegleiter und den Schuluntericht
+ Geeignet für Mond- und Planetenbeobachtungen, sowie für lichtstarke Deep-Sky Objekte
+ Gute Optik durch den parabolischen Hauptspiegel
+ Einfach und intuitiv im Aufbau und Bedienung durch die Dobson Bauform
+ der LED Leuchtpunktsucher erleichtert das Aufsuchen von Himmelsobjekten
+ Schnell aufgebaut und einsatzbereit
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
 

Zu Beachten:
- Bei Mondbeobachtung empfehlen wir zusätzlich einen Mondfilter zum Schutz der Augen und für einen besseren Kontrast.
- Nicht in der Höhe verstellbar, da kein Stativaufbau.
- Das Fernrohr muss auf einen Tisch oder eine feste Unterlage gestellt werden.
- Max. sinnvolle Vergrößerung: 150fach (am Mond auch bis 200fach möglich)

 

Lieferumfang:

  • Skywatcher Dobson 100/400
  • 2 Okulare:
    • 25 mm Übersichts-Okular (16fache Vergrößerung)
    • 10 mm Detail-Okular (40fache Vergrößerung)
  • 2fach Barlow-Linse (verdoppelt die Vergrößerung)
  • Leuchtpunktsucher
  • Rockerbox 
  • Auf Wunsch liefern wir einen Mondfilter kostenlos dazu

 

Technische Daten im Überblick: 

  • Bauform: Spiegelteleskop / Newton
  • Farbe: rot
  • Objektivdurchmesser: 100mm
  • Brennweite: 400mm (f/4)
  • Auflösung: 1,15 Bogensekunden
  • Grenzgröße: 11,8 mag
  • Azimutale Montierung: Rockerbox
  • Okulare:  10 mm,  25 mm
  • 2fach Barlow-Linse
  • 1,25" Okularauszug/Rack and Pinion
  • Leuchtpunktsucher Starpointer
  • Parabolischer Hauptspiegel
  • Vergrößerungen: 16x, 40x (bzw. mit Barlow-Linse: 32x, 80x)
  • Gesamtgewicht: ca. 2,8kg


Alle Newton-Teleskope sollten vor dem ersten Gebrauch und dann regelmäßig justiert werden,
um eine scharfe Abbildung zu erhalten. Wir justieren darum alle unsere Newton bevor sie unser Haus verlassen.


 

 

Über das Teleskop€Œ Skywatcher Heritage-100P

Erfahrungen, Meinungen, Tests und Bewertungen anderer Astronomie-Begeisterter aus dem Internet

Eine Vielzahl von Käufern ist sich darin einig, dass das SkyWatcher Spiegelteleskop Heritage-100P bei Teleskopen in der Preisklasse zwischen 100 bis 150 Euro zu den besten seiner Art zählt. Wichtigstes Kriterium dabei ist die Bildqualität, die für ein Fernrohr in diesem Preissegment als erstaunlich gut angesehen wird. Zudem ist das Heritage-100P dank der Dobson-Bauform leicht aufzubauen. Die Installationsanleitung ist leicht zu verstehen und übersichtlich und es ist leicht zu bedienen. Somit ist es gerade für Anfänger und Kinder bestens geeignet. So ist es auch eines der meist verwendeten Teleskope im Schulunterricht und aufgrund seiner Kompaktheit auch auf Reisen.

Kundenrezensionen:

Autor:  am 07.09.2017     Bewertung:

Ich habe diesen kleinen Dobson nun ein Jahr lang auf Herz und Nieren testen können.
Der erste Blick galt dem Orionnebel - wunderschön ! Man sieht sogar das sogenannte Trapezium im Zentrum des Nebels.
Die Andromedagalaxie war als diffuser Nebelfleck zu erkennen. Ebenso konnte ich verschiedene offene Sternhaufen betrachten und besonders in Richtung Milchstraße fand ich viele weitere Nebel und Sternhaufen !
Der Ringnebel im Sternbild Leier war erstaunlich gut zusehen man erkannte sogar die Ringform.
Planten, wie der Jupiter und Saturn - einfach genial ! Man konnte auch die vier Monde und am Saturn den Ring mit seiner Cassini Teilung erkennen,
Die mitgelieferten Okulare sind alles im allem von recht guter Qualität für dieses Teleskop und den Preis.
Der Leuchtpunktsucher ist eine sehr gute Alternative zum gewöhnlichen Sucher , besonders wenn man eine Sternkarte hat, kann man sehr leicht das gesuchte Objekt anpeilen .

Alles in Allem ein gutes Einsteigergerät, das dank der 100mm Öffnung bereits eine Vielzahl an verschiedensten Himmelsobjekten zulässt und erste Deepsky Erfahrungen möglich macht !
Schönes Einsteiger-Gerät !!

Jan Kahlmeier

Autor:  am 22.04.2016     Bewertung:

Hallo Herr Kloss,

vielen Dank für die schnelle Lieferung des erstklassig justierten 400er Dobson.

Es passte prima ins Handgepäck und tat auf Madeira beste Dienste. Auf dem Balkon ein einfacher Holztisch und
fertig war das Observatorium. Mitgenommen hatte ich ein Hyperion 17mm und die mit dem Teleskop gelieferte 2 fach Barlow und die einfachen 10 und 25mm Okulare.

Das Baader 17mm brachte die besten Ergebnisse, auch mit der 2fach Barlow als 8,5mm ein klares,scharfes und dank der 100mm Öffnung ein helles Bild.

Jupiter mit seinen 4 Monden und den Wolkenbänder war scharf und klar zu sehen, M46 als Sternenhaufen schön zu erkennen und auch die Mondsichel am hellblauen Tageshimmel war eine Pracht.

Den mitgelieferten Leuchtpunktsucher finde ich völlig ausreichend, alles lässt sich leicht anvisieren.

Der Standfuß ist stabil und leicht zu verstellen. Toll finde ich auch die Schwalbenschwanz- Befestigung und das Fotostativgewinde, so das der Dobson schnell auf jedes Stativ geschraubt ist.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Ideal als Urlaubsgerät und schnell mal mitgenommen zu interessanten Beobachtungsorten.

Mit freundlichen Grüßen
Harald O.

Autor:  am 17.04.2015     Bewertung:

Hallo Hr. Kloss,

die ersten Sichtungen ( Saturn , Jupiter ) mit dem Heritage-100 haben mich gestern für ein Teleskop dieser Preisklasse mehr als überrascht.

Finde es einfach toll wie klar man den Saturn und Jupiter sieht, selbst Messier 44 und M67 sind deutlich zu erkennen.

Für etwas mobiles , was ich eigentlich zuerst in einem höherwertigeren Fernglas suchte, ist dieses Teleskop genau das richtige.

Bin also hoch zufrieden damit !

Viele Grüße
Michael


Übersicht   |   Artikel 7 von 24 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »