Ulrich meint: Laserkollimator für Newtonteleskope (Justierlaser)

Dimmbarer Justagelaser – denn Einstellung ist alles!

 

Dieser unscheinbare Günstiglaser hat gegenüber geeichten, teuren super-duper-Lasern einen entscheidenden Vorteil: er ist dimmbar!

 

Dass das von Vorteil ist, werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie am lichtstarken Newton beim Justieren geblendet werden! Und das muss noch nicht mal heißen, dass Sie direkt vom Strahl getroffen werden (was man bekanntlich sowieso tunlichst vermeiden sollte!). Was aber passieren könnte, wenn der Spiegel verstellt ist. Aber selbstverständlich werden Sie vor der Justage mit der Hand vor dem Newton abklären, ob der Strahl unbefugt den Tubus verlässt, bevor Sie hineinschauen! Tun Sie doch, oder?

Und die Mittenmarkierung wird bei Nacht oder Dämmerung überstrahlt!

 

Ich meine, warum sind die Justierlaser nur alle so saustark? Die Entfernungsmessung Mond-Erde mittels Laserüberklasse überlasse ich lieber der NASA – ich will nur justieren … und das in der benötigten Helligkeitststufe.

Dimmbareinstellbarregelbar – das ist wirklich intelligent. Und das zum überschaubaren Preis

http://www.teleskop-spezialisten.de/shop/Filter-Adapter-Buecher-sonstiges-Zubehoer/Zubehoer-Sonstiges/Laserkollimator-fuer-Newton-Teleskope-Justierlaser::1923.html

Preis:

0,00 EUR

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ulrich meint: Laserkollimator für Newtonteleskope (Justierlaser)