Rezensionen zu: Skywatcher Explorer-150PDS 150mm 750mm f/5 6" Zoll Newton Teleskop

Skywatcher Explorer-150PDS 150mm 750mm f/5 6 Zoll Newton Teleskop
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Datum: 22.03.2015

Autor: Karl K.

Bewertung:


Rezensionen zu: Skywatcher Explorer-150PDS 150mm 750mm f/5 6" Zoll Newton Teleskop

Sehr geehrter Herr Kloß!

Ich bin sehr zufrieden mit dem gelieferten 6 Skywatcher 150PDS. Besonders der 2 Crayford-Okularauszug mit 1:10 Micrountersetzung ist stabil und lässt eine sehr exakte Fokussierung zu.
Da ich im Moment nur visuell unterwegs bin, kann ich auf eine parallaktische Montierung verzichten.
Für mein Fotostativ Triton FXT (bis 9kg belastbar) ist der PDS150 das maximale an Zuladung. Ich kann den Neigekopf locker und weich bewegen und das wackeln bei der Fokussierung ist gering. Der Newton hat sich ruck zuck wieder stabilisiert und der Blick durchs Teleskop kann genossen werden.
Ich habe mir oben an den Rohrschellen noch eine große Prismenschiene montiert, die ich als Halte- bzw. Tragegriff nutze. Damit kann ich auch das Teleskop auch bei der Ausrichtung am Himmel mit der zweiten Hand gut stabilisieren.

Meine erste große Beobachtungsnacht war am 20.03.2015.
Um 21:30 Uhr habe ich alles aufgebaut. Die Beobachtung habe ich bis 03:30 Uhr durchgezogen.
Ich konnte alle Sterne im kleinen Wagen locker sehen, d.h. visuelle Grenzgröße mind. 6mag.

Das erste Objekt war Jupiter der bei ruhiger Luft klasse zu sehen war.
Viele Wolkenstrukturen auf der Oberfläche und seine Monde waren deutlich zu erkennen.
Mein Vergrößerungsbereich war bei maximal 150fach!!

Ich hatte zwar mein Netbook mit der hervorragende Software Cart du Ciel dabei, wollte aber nicht großartig Objekte auswählen sondern einfach drauflos spechteln!! Also erst mal die Objekte ausgewählt, deren Position ich wusste.
M13 Kugelsternhaufen: Bei ca. 90fach Vergrößerung stand er sehr scharf im Gesichtsfeld. Toll aufgelöst!!
M57 Ringnebel: Schon bei kleinster Vergrößerung klar und deutlich zu sehen. Auch hier mit ca. 90fach ein hervorragender Anblick. Der Zentralstern bleibt aber unsichtbar.
M51 Whirlpoolgalaxie: Wahnsinn!! Klar und deutlich steht die Galaxie im Gesichtsfeld bei ca. 40fach Vergrößerung Die typische Form ist super zu erkennen. Bei ca. 90fach ist der Anblick einfach nur WOW!!
Danach habe ich mein 2 Plössl 25mm rein geschraubt und einfach nur den Himmel langsam durchfahren.
Sobald ich ein Objekt ausgemacht habe, wurde es zentriert und bis maximal rund 90fach vergrößert. Ich habe viele Galaxien, Kugelsternhaufen und den Eulennebel M97 gefunden. Der Anblick war echt der Hammer!!
Da der Saturn auch schon aufgegangen war, wurde dieser auch noch schnell angepeilt. Er steht war relativ tief aber der Anblick ist immer wieder toll. Ein paar seiner Monde waren zu sehen und der Ring bei ruhiger Luft toll. Habe bis ca.
150fach vergrößert. Danach wurde es mir zu kalt und ich hab alles eingepackt.
Meine verwendeten Okulare sind ein Bresser 2 Plössl Wide Angle 25mm und 1.25 Okulare der TS ED Serie mit 5, 8, 12 und 18mm. Einen Koma Korrektor werde ich mir noch zulegen, da die Verzerrung der Sterne zum Rand hin doch schon deutlich sind. Damit macht dann das durchforsten des Himmels noch mehr Spaß!!

Freue mich schon auf den Mond!!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas B.


Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Skywatcher Explorer-150PDS 150mm 750mm f/5 6 Zoll Newton Teleskop
Sehr geehrter Herr Kloß!Ich bin sehr zufrieden mit dem
Hersteller