TS / GSO 12" f/8 Ritchey-Chrétien RC Quarz Optik Carbon Tubus

TS / GSO 12 f/8 Ritchey-Chrétien RC Quarz Optik Carbon Tubus
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1-2 Wochen 1-2 Wochen
Art.Nr.: GSRC12C
HAN: GSRC12C
Unser bisheriger Preis 3.868,00 EUR Jetzt nur 3.199,00 EURSie sparen 17% / 669,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 102,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details

Produktbeschreibung

Test und Justage GSRC12C GSO 12

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert, vermessen und gegebenenfalls justiert. Der Okularauszug wird eingestellt.

Wie wir justieren: Über uns

 

Bitte für eine Beratung zu diesem Teleskop kontaktieren. So können Sie von unserer Erfahrung vor dem Kauf profitieren
 

TS / GSO 12" f/8 Ritchey-Chrétien RC Quarz Optik Carbon Tubus


 

12" f/8 RC Astrograph - 304mm Öffnung / 2432mm Brennweite
RC Teleskop für die Astrofotografie und Beobachtung auf hohem Niveau - mit 3" MONORAIL Auszug
Carbon Tubus für weniger Gewicht

Bis jetzt waren echte RC Teleskope nicht nur durch ihre guten optischen Daten, sondern vor allem durch ihren hohen Preis bekannt. Der bekannte US Hersteller " Astro-Tech " beauftragte daraufhin GSO, der bekannt für sehr gute Spiegel Optiken ist, mit der Herstellung von zwei echten RC (Ritchey Chrétien) Teleskopen. Das Ergebnis sind echte Astrographen, weit über dem Level der typischen Schmidt Cassegrains, zu einem erschwinglichen Preis. Teleskop-Service hat den Vertrieb dieser Geräte von GSO übernommen.

Der 12" f/8 RC Astrograph 
leuchtet etwa 60mm Feld sehr gut aus. Ohne Korrektorlinse steht Ihnen ein Feld mit ca. 35mm Durchmesser mit sehr guter Korrektur zur Verfügung. Dabei haben Sie ein reines Reflektionssystem, benötigen also keinen IR Sperrfilter und können z.B. auch das infrarote Licht der Objekte verwenden. Die CCD Chips sind in diesem Bereich je relativ empfindlich.

Die Abbildung ist komplett frei von Farbfehlern und die Auflösung ist dabei höher, als die der meisten apochromatischen Refraktoren in diesem Preisniveau.


Die wichtigsten Daten:

 
Optisches Design:echtes RC System bestehend aus einem hyperbolischen Haupt- und einem hyperbolischen Fangspiegel.
Optische Daten:Öffnung 12" (304mm), Brennweite 2432mm, Öffnungsverhältnis f/8
Hauptspiegel:aus Quarz - Oberflächenqualität 1/12 Lambda oder besser - Der Hauptspiegel ist fix im Tubus eingebaut. Der Hauptspiegel ist mit einer 99% Reflektionsschicht versehen und dielektrisch vergütet.
Fangspiegel:aus Quarz mit 99% Reflektion - montiert ist der Fangspiegel in einer robusten Zelle, die justierbar ist. Abschattung durch den Fangspiegel mit Halterung ist 150mm.
Tubus:Carbon Tubus - Haupt- und Fangspiegelzellen sind aus Metall. Tubusgewicht 18kg mit Schellen und Schienen - Länge mit Auszug 960mm - Länge ohne Auszug 767mm - Durchmesser 356mm
Der 3" Monorail Okularauszug:Der Okularauszug ist eine deutliche Verbesserung zu Crayford Auszügen. Die Lagerung erfolgt entlang einer massiven Edelstahlschiene die deutlich mehr Steifigkeit bietet, als die vier knapp dimenisionierten Kugellager eines Crayford Auszuges.

Die Fokalebene ist 170mm hinter der 2" Adaption - also genügend Platz für unterschiedliches Zubehör.
Montierungsadaption:An der Basis des RC Teleskopes befindet sich eine Prismenschiene, die 3" Losmandy Niveau hat, damit passt das RC an jede Losmandy Montierung und natürlich auch Montierungen mit identer Aufnahme, wie CGE, CGEM von Celestron
 
Der 3" Monorail Auszug des RC12

GSO RC10 3z Monorail Auszug

Der große 3" Monorail Auszug des RC ist eine Weiterentwicklung des Crayford Auszuges. Die Last ruht nicht mehr auf vier, oft unterdimensionierten, Kugellagern, sondern auf einer massiv gelagerten und seitlich geführten Edelstahlschiene an der Basis. Das verhindert ein Verkippen des Auszuges auch bei hoher Beladung. Die Konterung erfolgt durch eine große Rändelschraube (Bild links) die das Innenrohr genau zentrisch auf die Schiene drückt. Damit wird die Belastung auch absolut gleichmäßig auf die Schiene verteilt.


Technische Daten:

- Verstellbereich: ca. 80mm
- Freie Öffnung: 68mm
- Führung: massiv gelagerte und fixierte Edelstahlschiene - über Laufflächen
- 1:10 Untersetzung für genaues Scharfstellen
- 360° Rotation am Ende des Auszuges
- Adapter auf 2" und (wenn man ihn abschraubt) M69 Innengewinde (passend für den TSOAG25 - 2,5" Off Axis Guider)


Die Lage des Fokus:

Der 12" RC ist zwar hauptsächlich für Astrofotografie gebaut aber auch die Beobachtung ist natürlich möglich. Die Fokalebene ist 110mm hinter dem 2" Anschlag. Somit können auch Reducer Linsen und Korrektoren verwendet werden.


Technische Daten:

- RC System bestehend aus 2 Spiegeln
- Öffnung 304mm
- Brennweite 2432mm
- Öffnungsverhältnis f/8
- Reflektion auf beiden Spiegeln 99% mit diel. Schutzschicht

Lieferumfang:

- 12" F/8 RC Astrograph mit Carbon Tubus
- 3" Okularauszug mit Reduzierung auf 2" und 1,25"
- Prismenschienen Losmandy Level
- Befestigung der beiden Prismenschienen über Rohrschellen

Die Vorteile des GSO RC gegenüber Systemen mit vorneliegender Korrektorplatte:

- reines Reflektionssystem mit guter Feldkorrektor (beim Einsatz einer DSLR wird kein Korrektor benötigt)
- auch Infrarot Fotografie ist möglich
- gutes fotografisches Öffnungsverhältnis von f/8
- keine Probleme mit Taubeschlag - das ist ein großes Problem aller Systeme mit vorne liegener Korrektorplatte
- schnellere Auskühlung da der RC ein offenes System ist
- helleres Bild durch 99% Verspiegelung beider Spiegel
- Quarz Spiegel (wie Zerodur) - keine Probleme bei der Temperaturanpassung
- keine Shiftingprobleme beim Scharfstellen - durch den Monorail Auszug (Verbesserung zum Crayford


Upgrade Okularauszug auf den Starlight 2,5" Feather Touch FTF2525HD ... Euro 650,- inkl. Adapter

Starlight Feather Touch 2,5''
Der orginale MONORAIL Auszug wird für TS gefertigt und ist vergleichbaren Auszügen in seiner Preisklasse überlegen. Er hält auch schwere Kameras sehr gut und erlaubt eine genaue Scharfstellung. Der beste Auszug in dieser Klasse aber ist der Starlight 2,5" Feather Touch FTF2525HD. Wir können Ihnen diesen Auszug inkl. Adapter anstelle des orginalen Auszuges zu einem Top Preis anbieten.
Die optischen Vorteile der Astrographen von GSO

Optisches Design - Ritchey Chrétien / RC

Der GSO Astrograph ist ein echter Ritchey-Chrétien Reflektor. Im Gegensatz zu Maksutovs oder Schmidt Cassegrains, die Kugelspiegel und Korrektor Linsen benützen, oder Newtons, die für die Astrofotografie einen Koma Korrektor brauchen, ist das RC System ein reines Reflektionssystem ohne Farbfehler, welches mit zwei Spiegeln auskommt.

Das RC System hat einen konkaven hyperbolischen Hauptspiegel und einen konvexen hyperbolischen Fangspiegel.

Das Resultat ist ein komafreies und großes Gesichtsfeld, frei von störenden Öffnungsfehlern, welches für die Astrofotografie aber auch für die Beobachtung genutzt werden kann. Die Schärfe auf der Achse ist dabei höher und das nutzbare Gesichtsfeld größer, als das von typischen SC Teleskopen, Maksutovs oder Newtons.

Wegen dieser Vorteile wird das Ritchey Chrétien System meist für Astrofotografie produziert. Dieses System wird meistens von den professionellen Großteleskopen verwendet. Beispiele für RC Systeme sind das 10 Meter Keck Teleskop in Hawaii oder die modernen vier 8,2 Meter Teleskope des VLT in Chile. Nun steht dieses System auch dem Amateur ohne NASA Budget zu einem moderaten Preis zur Verfügung.


Spiegel mit 99% Reflektion und einer dielektrischen Schutzschicht
Der Hauptspiegel des 6" RC Teleskopes ist aus homogenen BK7 Material. Der Hauptspiegel des 8" RC ist aus Quarz Material, welche, ähnlich wie Zerodur, keinen störenden Ausdehnungswert mehr hat. Haupt- und Fangspiegel sind mit einer 99% Reflektionsschicht versehen, die durch eine dieelektrische Schicht vor Kratzern aber auch vor Alterung geschützt ist. Das Ergebnis ist ein deutlich helleres Bild, als bei vergleichbaren Geräten.


Jede Optik wird beim Hersteller getestet
Um ein gleichmäßig hohes Qualitätslevel zu erhalten, wird nach der automatischen Fertigung jede Optik von hand korrigiert. Danach erfolgt ein individueller Test an einem Zygo Interferometer. Auch bei TS wird, vor Versand, jede Optik noch einmal überprüft. Damit ist garantiert, daß Sie nur sehr gute Optiken erhalten, die Ihnen für viele Jahre Freude bereiten.

_____________________________________________________________________________________________

Die mechanischen Vorteile der Astrographen von GSO

Fixierte und justierbare Hauptspiegelzelle 
Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, wo der Hauptspiegel bewegt wird, ist der Hauptspiegel der GSO RC Teleskope fix. Das verhindert das unerwünschte Shifting und die Optik ist immer optimal zentriert. 


Justage des Systems über den Fangspiegel und Hauptspiegel - sehr justierstabil
Da der Hauptspiegel sehr justierstabil in seiner optimierten Position ist, kann die Justage effektiv und einfach über den Fangspiegel erreicht werden. Der Justagevorgang ist dabei sehr einfach und auch von ungeübten Hobbyastronomen zu bewerkstelligen. Die Justage des Hauptspiegels wird bei jedem RC vor Versand auf unserer optischen Bank bewerkstelligt.
Übersicht   |   Artikel 11 von 12 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »