Dobson Teleskop

Dobson

Bei einem Dobson handelt es sich um ein Newton Teleskop oder auch Spiegelteleskop, das als Montierung eine sogenannte Rockerbox nutzt. Die Bedienung ist dabei denkbar einfach: Um das gewünschte Objekt am Himmel zu finden oder zu verfolgen, wird das Teleskop vorsichtig an/nachgeschubst (ge"rocked"). Dieser direkte haptische Kontakt zum Teleskop ermöglicht dem Nutzer (besonders Einsteigern) schnell eine intuitive Handhabung.
Der genial simple Aufbau des Dobson sorgt dabei gleichzeitig für sehr gutes Preis/Leistungverhältnis: viel Teleskop (mit großer Lichtsammelleistung) für wenig Geld.

Dobson sind eindeutig die meist unterschätzen
Alleskönner, die mit wenig Schnickschnack daherkommen, robust gebaut sind, sich einfach auf- und abbauen sowie transportieren und verstauen lassen und (anfängliche) Bedienungsfehler verzeihen und gleichzeit für Planeten und Deep Sky geeignegt sind.

Doch auch der stabile, praktitisch Dobson braucht für ein optimale Beobachtung eine gute Justage. Hier beraten wir Sie gerne über die Erst- und Eigenjustage.
Gut zu wissen: Jede Optik wird von uns vor der Auslieferung optimiert und auf jeden Fall (vor) justiert.

Beispiele für unsere Prüfprotokolle: Testaufnahmen

Wie wir justieren: Über uns

Noch eine kleine Auswahlhilfe unter: Das richtige Teleskop

Achtung: Wir haben noch nicht alle Artikel die wir führen in unseren Shop eingepflegt. Sie können gerne jeden Artikel, den Sie bei uns noch nicht finden, anfragen und wir erstellen Ihnen ein Angebot!

 

Weitere Unterkategorien: