TLAPO804-2 TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2"-Crayford-Auszug

TLAPO804-2 TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2-Crayford-Auszug
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Ihr Preis 799,00 EURUVP 999,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Test und Justage Explore Scientific ED APO 80/480mm f/6

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert, vermessen und gegebenenfalls justiert. Der Okularauszug wird eingestellt. Sie erhalten auf Wunsch von Ihrem Teleskop einen aussagekräftigen Qualitätsnachweis (Prüfprotokoll mit Sterntest, Ronchi, Justierung, mit individueller Seriennummer) mitgeliefert! Bitte bei der Bestellung mit angeben!

Beispiele für unsere Prüfprotokolle: Testaufnahmen
Wie wir justieren: Über uns

Dieses Teleskope versenden wir in Deutschland versandkostenfrei.

Dies ist die Vorgängerversion des TLAPO804. Die neue Version hat einen 2,5" RPA Zahnstangen Okularauszug. 

Link zum neuen TLAPO804: http://www.teleskop-spezialisten.de/shop/ED-APO/80-90mm/TLAPO804-TS-Photoline-80-mm-f-6-FPL-53-Triplet-ED-Apo-2-5-RPA-Zahnstangen-Auszug::1918.html

 

TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2"-Crayford-Auszug


Ein hochkorrigierter und lichtstarker Apochromat, aufgrund der kompakten Abmessungen auch ein perfektes Reiseteleskop - auch für Astrofotografie.

♦ 80 mm Öffnung

♦ 480 mm Brennweite

♦ Triplet mit FPL53-Element - kein Farbfehler

♦ Tubus aus schnell auskühlendem Aluminium

♦ einschiebbare Taukappe

♦ 2"-Crayford-Okularauszug mit Untersetzung 1:11
 

Ein perfekter Reiseapochromat - auch für die Fotografie

Unter der Federführung von Teleskop Service ist dieser hochwertige Photoline Triplet-APO mit dem FPL53-Element von Ohara (Japan) als optimaler Reiseapochromat entstanden.

Selbst bei höchster Vergrößerung bleibt das Bild ohne störenden Farbfehler und das bei ausgezeichneter Korrektur. Es ist einer der besten und lichtstärksten 80-mm-Apos, die wir gesehen haben. Das lichtstarke Öffnungsverhältnis von f/6 hält den Refraktor nicht nur sehr kurz und kompakt, es sorgt auch für kurze Belichtungszeiten bei Astrofotografie.
 

Fotografischer Einsatz:

Der große Backfokus von 138 mm läßt genügend Platz für Flattener, die geringe Brennweite ermöglicht weite Bildfelder, das hohe Öffnungsverhältnis von 1:6 erlaubt kurze Belichtungszeiten.

Das spricht schon sehr für eine fotografische Eignung, aber durch das geringe Gewicht und die kompakte Ausführung braucht man auch nur eine leichte Montierung, welche auf Reisen immer von Vorteil ist.

Zur Nachführung empfiehlt sich ein Sucherteleskop oder ein Off-Axis-Guider, da das Gewicht eines Leitrohres mit Leitrohrschellen den Gewichtsvorteil des TLAPO804 zunichte machen würde. Entsprechendes Zubehör findet sich in den Empfehlungen.

Der verbesserte 2"-Crayford-Okularauszug mit Gewindeanschluss und 1:11-Mikro-Untersetzung

Der 2"-Crayford-Okularauszug mit 1:11-Untersetzung bietet eine saubere Scharfstellung und hält Kameras und Okulare bis ca. 3 kg ohne Probleme. Die Kugellager sind verstärkt. Damit ist auch eine Verkippung ausgeschlossen. Der Auszug kann um 360° rotiert werden.

Viele Astrofotografen bevorzugen eine komplette Verschraubung der Kamera und des Zubehörs. Der 2"-Steckadapter kann abgeschraubt werden und wird durch den Adapter TSFOC-M48 ersetzt (siehe Zubehörempfehlungen). Der Adapter bietet den M48-Anschluss und ermöglicht die komplette Verschraubung von Korrektoren für Astrofotografie.

Bei Verwendung als Teleobjektiv am Tage kann wegen der fehlenden Irisblende notwendig sein, Neutralfilter einzusetzen, ansonsten aber ist der Apochromat sehr gut für diesen Zweck geeignet, auch durch die hochwertige Vergütung.
 

Visuelle Nutzung:

Mit drei Okularen (oder zwei Okularen und einer Barlowlinse) kann man den gesamten sinnvollen Vergrößerungsbereich abdecken, dazu kommen ein Zenitspiegel für den astronomischen und ein 45°-Amiciprisma für den terrestrischen Einsatz.

Beim Einsatz eines 2"-Okulars mit maximalem Feldblendendurchmesser erhalten Sie 5,5° wahres Gesichtsfeld. Da handelsübliche 9x50-Sucher bestenfalls 6,1° aufweisen, ist die Anschaffung eines solchen Zubehörs hier nicht nötig - als Weitfeldinstrument deckt das Teleskop im visuellen Einsatz die Aufgaben eines Suchers gleich mit ab.

Hohe Vergrößerungen sind, und das unterscheidet dieses Teleskop von gleichgroßen Achromaten ähnlicher Brennweite, ebenfalls problemlos möglich, dank der hervorragenden Farbkorrektur des Triplet-Objektivs.

Somit wird nur wenig Platz im Reisegepäck benötigt, um gleichzeitig ein Teleobjektiv, ein Spektiv und ein astronomisches Teleskop für einen großen Vergrößerungsbereich zur Verfügung zu haben.

Das TLAPO804 ist also ein extrem transportables Universalinstrument für Fotografie, Natur und Astronomie - ein perfektes Reiseteleskop!

 

Objektivkonstruktion:apochromatisches Triplet mit Element aus FPL53
Vergütung:voll mehrfachvergütet
Öffnung:80 mm
Brennweite:480 mm
Öffnungsverhältnis:1/6
Tubusmaterial:Aluminium
Tubuslänge ohne Rohrschellen:375 mm mit eingezogener Taukappe
Tubuslänge mit Rohrschellen:420 mm mit eingezogener Taukappe
Tubusdurchmesser:89 mm
Taukappendurchmesser:112 mm
Ausführung der Taukappe:einschiebbar
Tubusgewicht mit Rohrschellen:3,14 kg
Okularauszug:2"-Crayford mit Untersetzung 1/11, rotierbar, verstärkte Kugellager
Belastbarkeit des Auszuges:3 kg
Backfokus:138 mm
Fokussierweg:83 mm
Außendimensionen des Aluminiumkoffers:Länge 618 mm / Breite 305 mm / Höhe 255 mm

♦ 80/480-mm-Triplet-Apo
♦ CNC-Aluminiumtubus mit Rohrschellen und Prismenschiene
♦ 2"-Crayford-Okularauszug mit Untersetzung und Reduzierung auf 1,25"
 
TLAPO804-2 TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2-Crayford-Auszug
TLAPO804-2 TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2-Crayford-Auszug
TLAPO804-2 TS Photoline 80-mm-f/6-FPL-53-Triplet-SuperApo - 2-Crayford-Auszug
Übersicht   |   Artikel 2 von 2 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »