Erfahrung mit Skywatcher Stargate 450P Dobson und anderen Kleinigkeiten

Erfahrung mit Skywatcher Stargate 450P Dobson und anderen Kleinigkeiten
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details

Produktbeschreibung

Erfahrung mit Skywatcher Stargate 450P Dobson und anderen Kleinigkeiten


- Das schwer zu liefernde iOptron RS232-RJ9 Kabel habe ich letztendlich selber gebastelt. iOptron
hat auf ihre Website eine gute Beschreibung für ein solches Kabel. Kostet dann anstatt fast ¤ 30 +
Versand nur noch ein paar Euro. Ich habe dieses Kabel mit Zweikomponentenkleber fest verbunden
mit einen (vorher auf Wirkung getesteten) RS232-USB Adapter und seitdem total keine
Verbindungsprobleme mehr.
 
https://www.ioptron.com/v/Manuals/8412_Wiring.pdf

- Die schon vor längere Zeit von Ihnen gelieferte ZWO  ASI1600 MC Pro Kamera arbeitet wie
versprochen: sehr gut. Meine damalige und von Ihnen widersprochene Angst, die SharpCap
Software können nicht mit Atiks Software mithalten, hat sich nicht bestätigt. SharpCap braucht
vielleicht etwas mehr Einarbeitungszeit, aber mit dem ASI1600 kombiniert sie sehr gut.

- Der gelieferte Skywatcher Stargate 450P tut was er soll: Viel Licht sammeln für wenig Geld. Er ist
in der Handhabung doch schwer am Limit, dafür aber sehr stabil. Kollimieren war nach erstem
Aufbau nicht direkt notwendig und bis jetzt, nach Monate auf- und abbauen, nur selten. Die
Synscan Software ist nicht gerade genial, aber genügt völlig für visuelle Wahrnehmungen und wenn
ich ohne Elektronik arbeiten möchte und mich die Zeit nehme um die beiden Kupplungen
gefühlvoll einzustellen, kann ich das Gerät oben beim Sucher und Okular, geschmeidig steuern.
Dies auch, wenn ich auf eine Leiter stehe oder hoch auf einen Wahrnehmungsstuhl sitze. Es geht
zwar nicht so geschmeidig wie bei ¤ 10.000+ Geräte, aber mit meine viel gebrauchte 30 und 40 mm
Okulare habe ich noch nie mein Ziel verloren beim manuellem Nachführen. Mit ein 14 mm 68 Grad
Okular muß ich manchmal (aber nicht oft) zurück zum Sucher. Ich bin sehr zufrieden!

- Und noch kurz über den erst kürzlich gelieferten TS-Optics 60 mm Sucher & Leitfernrohr mit ED
Objektiv und T2 Anschluss: Der ist einfach klasse. Fast schade um nur als Sucher zu gebrauchen.

Joachim K.


Link zum Teleskop:

https://www.teleskop-spezialisten.de/shop/Teleskope/Dobson/ab-300mm/Skywatcher-STARGATE-450P-458mm-18-F4-1-Gitterrohr-Dobson-Pyrex-Teleskop::1363.html
Übersicht   |   Artikel 29 von 364 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »