Laserkollimator für Newton-Teleskope (Justierlaser)

Laserkollimator für Newton-Teleskope (Justierlaser)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: Justierlaser
Bewertung: (1)
HAN: Justierlaser
39,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Laserkollimator für Newton-Teleskope (Justierlaser)

Falls Sie bei uns einen Newton gekauft haben, werden diese von uns justiert. Bitte vor einer Justage bei uns anrufen. 


Produktbeschreibung

Mit diesem Laser können Sie die Optik Ihres Spiegelteleskops, einfach und genau justieren. Einfach den Laserkollimator in den Auszug Ihres Teleskops stecken und Sie sehen, ob die Spiegel richtig justiert sind oder nicht.

Der Vorteil eines Lasers gegenüber der Justage mit Okular oder dem Auge liegt aus Genauigkeitsgründen klar auf der Hand. Sie können das Teleskop mit Laser auch in Sekundenschnelle bei Dunkelheit nach dem Transport unterm Sternenhimmel justieren und haben immer zwei Hände frei. Da der Laser im Auszug um 360° drehbar ist, können Sie z.B. bei der Hauptspiegeljustage den Laser zu sich drehen und sehen direkt, wie sich der Laserpunkt auf der Scheibe bewegt. Sie müssen dann nicht ständig zum Auszug gehen und schauen, welche Wirkung, die letzte Justage gehabt bzw. wie sich der Spiegel bewegt hat. Besonders bei sehr langen Spiegelteleskopen ist dieser Laser ein unverzichtbares Hilfsmittel, welches in keiner Astro-Ausstattung fehlen sollte.

Dieser Laser weist 7 verschiedene Helligkeitsstufen auf und kann so individuell in der Helligkeit eingestellt werden. Das verhindert das überstrahlen und man erkennt den Laserpunkt eindeutiger auf bzw. in der Mittenmarkierung.

Ulrich meint: Dimmbarer Justagelaser – denn Einstellung ist alles!

 

Kundenrezensionen:

Autor:  am 23.05.2022     Bewertung:

es handelt sich um einen Laser-Kollimator der Firma Seben. Ich habe diesen Ende 2020 bestellt, aber erst sehr viel später benutzt, da der gleichzeitig bestellte Newton eine längere Lieferzeit hatte und dann bereits kollimiert geliefert wurde.
Leider musste ich bei der ersten Benutzung des Lasers feststellen, dass der Laserpunkt in der Anzeige wanderte, wenn ich den Kollimator im Okular-Auszug drehte.
Ich konnte also nur ungefähr sehen, ob das Teleskop richtig kollimiert war.
Es ist mir leider nicht gelungen, den Laser meinerseits zu justieren, was vielleicht an meiner mangelnden Praxis liegt
Meines Erachtens ist darüberhinaus der Batterieverbrauch des Lasers sehr hoch.
Ich hatte während der Anwendung bereits den Eindruck, dass die Leuchtkraft nachließ.
Ich benutze jetzt ein Cheshire-Okular.


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 9 von 33 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Laserkollimator für Newton-Teleskope (Justierlaser)
es handelt sich um einen Laser-Kollimato-r der Firma Seben. I
Hersteller