Meade Lightswitch 8'' - Nordausrichtung selbst korrigieren via Handbox -

Meade Lightswitch 8 - Nordausrichtung selbst korrigieren via Handbox -
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Nordausrichtung bei Meade LS korrigieren ist möglich:
​Nach einer Weile der Nutzung kann es passieren, dass die Nordausrichtung beim Meade Lightswitch neu eingestellt/kalibriert werden muss.
Bitte nutzen Sie diese Einstellung sehr vorsichtig und mit Bedacht!!!
Sollten Sie noch Garantie auf das Teleskop haben, kontaktieren Sie bitte unbedingt Ihren Händler bevor Sie irgendetwas verstellen!

Zur Korrektur der Nordausrichtung wie folgt vorgehen:
  1. Teleskop einschalten.
  2. Sobald die erste Nachricht erscheint, auf dem Handcontroller/Handbox die Taste "9" drücken.
  3. Danach erscheint die Aufforderung: "Enter Code"
  4. Nun tippt man die Zahlen "752" ein.
  5. Es erfolgt kein weiterer Hinweis und das Teleskop startet ganz normal wie gewohnt.
  6. Unter dem Menu "Setup" ist nun neu der Unterpunkt "Factory Calib." (zu deutsch: Werkseinstellungen) zu finden.
  7. Danach Unterpunkt "North Sensor" auswählen.
  8. Mit Hilfe von (am besten 2!) Kompass die Nordausrichtung korrigieren. Vermeiden Sie Metallquellen in nächten Nähe.
  9. Mit Enter bestätigen.

Hinweis:
Sobald das Teleskop ausgeschaltet wird, verschwindet der Menüpunkt wieder beim nächsten Einschalten. Sprich, will man den versteckten Menüpunkt wieder aufrufen, muss man jedesmal neu die Tastenkombination drücken.
Meade Lightswitch 8 - Nordausrichtung selbst korrigieren via Handbox -
Meade Lightswitch 8 - Nordausrichtung selbst korrigieren via Handbox -
Meade Lightswitch 8 - Nordausrichtung selbst korrigieren via Handbox -
Übersicht   |   Artikel 4 von 14 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »