Skywatcher Skymax-102 Maksutov Teleskop auf EQ2 Montierung 102mm 1300mm

Skywatcher Skymax-102 Maksutov Teleskop auf EQ2 Montierung 102mm 1300mm
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 10674
HAN: 10674
349,95 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details

Produktbeschreibung

Test und Justage Skywatcher Skymax-102 Maksutov Teleskop auf EQ2 Montierung 102mm 1300mm

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert, vermessen und gegebenenfalls justiert. Der Okularauszug wird eingestellt. Sie erhalten auf Wunsch von Ihrem Teleskop einen aussagekräftigen Qualitätsnachweis (Prüfprotokoll mit Sterntest, Ronchi, Justierung, mit individueller Seriennummer) mitgeliefert! Bitte bei der Bestellung mit angeben!

Beispiele für unsere Prüfprotokolle: Testaufnahmen
Wie wir justieren: Über uns

 

 

Skywatcher Skymax-102 Maksutov Teleskop auf EQ2 Montierung 102mm 1300mm



Nehmen Sie bitte auch gerne unsere Kaufberatung in Anspruch! Ihre Wünsche sind uns wichtig!

Der Maksutov ist mit seinen 102mm Öffnung sehr kompakt und in so gut wie jedem Astronomiebereich, sowie der  Naturbeobachtung einsetzbar. Lediglich 28cm lang, passt das Gerät in jedes Fluggepäck und weil es leicht ist, kann es von kompakten Montierungen und guten Fotostativen getragen werden.

Skywatcher Skymax-102 EQ2 Montierung 102/1300mm

Beobachtung:

Ob Sie Tiere in freier Natur oder den Sternenhimmel beobachten, der Skywatcher überzeugt! Das Lichtsammelvermögen von den gegebenen 102mm freier Öffnung ermöglicht die Beobachtung von vielen Nebeln und Galaxien. Das Bild hat keinen Farbfehler und somit auch genügend Kontrast, um Mond und Planeten mit großer Detailfülle zu betrachten. Bei guten Sichtbedingungen kann bis 200-fach vergrößert werden.

Fotografie:

Das Teleskop hat einen direkten T2 Anschluß. Mit einem T2 Ring können Sie Ihre Spiegelreflexkamera direkt  befestigen. Der Anschluß von digitalen Kameras ist problemlos möglich. Der Skywatcher dient dann als hochwertiges Teleobjektiv mit 1250mm Brennweite und einem Öffnungsverhältnis von f/12,7.

Ein Maksutov ist gerade für Mond und Planeten bestens geeignet. Wenn man in einem lichtverschmutzen Gebiet wohnt und nicht die Gelegenheit hat, in dunklere Gebiete auszuweichen, ist dieses System auf jeden Fall in die Überlegungen einzubeziehen. Wenn man sowieso keine Deep Sky Objekte ausreichend sehen kann, kommt ein Teleskop für Mond und Planeten (Sonne NUR mit geeignetem Filter) in Betracht. Auch bei lichtverschmutzen Gebieten, werden diese Objekte aufgrund ihrer Helligkeit immer ein lohnendes Ziel sein. Zwar sind auch helle Deep Sky Objekte möglich, das Hauptaugenmerk wird aber auf Mond und Planeten gelegt sein.


Geniessen Sie schöne Mond- und detailreiche Planetenbeobachtungen  (wie die Ringe des Saturn, Mondschattenspiele auf dem Jupiter oder dessen großer roter Fleck) und auch interessante Deep-Sky Ausflüge  zu helleren Objekten, wie z.B.. dem Orion-Nebel, dem offenen Doppelsternhaufen (h und chi) im Perseus oder auch schon die Galaxiengruppen M81, nicht zu vergessen der Sternhaufen im Herkules M 13!

Zusammen mit dem hellen und kontrastreichen Bild, zeigen sich hier schöne Details. Das Gesichtsfeld ist natürlich etwas kleiner als bei kurzbrennweitigen Geräten, aber bei Mond und Planeten brauche ich das nicht. Da ist die längere Brennweite von Vorteil, weil man für höhere Vergrößerungen keine zusätzliche Barlowlinse benötigt. Diese kommt bei sehr hohen Vergrößerungen zum Einsatz, wenn die Sichtbedingungen (wenig Luftbewegung, gute Transparenz des Himmels...) es erlauben. (Man muss bedenken, dass jede Luftbewegung mit vergrößert wird.) Da der Mond genügend Licht reflektiert, wird dies hauptsächlich zur Beobachtung der Krater und Oberflächenstrukturen unseres Trabanten zum Einsatz kommen.

Montierung:

Die EQ2 bietet eine stabile Grundlage für alle Beobachtungen. Außerdem ist durch die Ausrichtung parallel zur Erdachse die Nachführung der astronomischen Objekte präzise möglich. Wackelfreies Scharfstellen und sogar erste Astrofotos (Mond) sind erfolgreich zu bewerkstelligen.

 

Die technischen Daten:

- Öffnung 102mm / Brennweite 1300mm
- Öffnungsverhältnis f/12,7
- Grenzgröße 12m7
- Auflösung 1,15"
- Länge des Tubus 27 cm
- Durchmesser des Tubus 12cm
- Gewicht des Tubus 1,9kg
- Problemlose Scharfstellung durch Innenfokussierung
- Anschluss für Fotostative
- Okularseitig - 1,25" Anschluß
- Leuchtpunktsucher zum schnellen Auffinden

 

Lieferumfang:

- Maksutov Cassegrain mit 1,25" Anschluss
- Leuchtpunktsucher für ein bequemes Auffinden - der rote Punkt zeigt auf das Ziel
- 1,25" Zenitspiegel für einen bequemen Einblick und ein aufrechtes Bild
- 1,25" Okulare Super 25mm und Super 10
- Parallaktische Montierung EQ2 mit Aluminiumstativ

r.p.

 

Übersicht   |   Artikel 10 von 34 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »