Skywatcher Skyliner-300PX Pyrex 12" 300mm f/5 FlexTube Gitterrohr Dobson Teleskop

Skywatcher Skyliner-300PX Pyrex 12 300mm f/5 FlexTube Gitterrohr Dobson Teleskop
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 10158
Bewertungen: (2)
HAN: 10158
Unser bisheriger Preis 1.145,00 EUR Jetzt nur 1.085,00 EURSie sparen 5% / 60,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 22,50 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Test und Justage Skywatcher Skyliner-300PX Gitterrohr Dobson

Dieses Teleskop wird von uns vor der Auslieferung kontrolliert und auf jeden Fall vorjustiert. Der Okularauszug wird eingestellt.

Dieses Teleskope versenden wir in Deutschland versandkostenfrei.


Wie wir justieren: Über uns


 

Skywatcher Skyliner-300PX Pyrex 12" 300mm f/5 FlexTube Gitterrohr Dobson Teleskop
 


Skywatcher Skyliner 12" FlexTube Dobson - Öffnung 305mm / Brennweite 1500mm



 

Skyliner 12" Flex Tube Dobson:


12" Öffnung sind eine enorme Größe bei einem Dobson, der dennoch transportabel bleibt!
Bei diesem Spiegeldurchmesser sehen Sie bei Nebeln und Galaxien die Struktur, Einzelheiten werden aufgelöst. Feinste Details in Nebeln und Galaxien kommen zum Vorschein Randsterne von Sternhaufen, bleiben Ihnen nicht verborgen.
Details in Fülle bei Mond und Planeten ziehen Sie für lange Zeit in ihren Bann, diese Fülle an Bildinformationen hört nicht mehr auf. Die ausgezeichnete Optik und seine enorme Bildhelligkeit machen jede Beobachtung zu einem besonderen Genuss.
Immer noch ein transportables Gerät aufgrund des Flex Tubes Systems mit nur ca. 100 cm Länge, können Sie ihn auch in PKWs locker mitnehmen.



Die Verstellung des Skyliner 300PX:
 

Das Teleskop sitzt auf einer sogenannten Rockerbox, die einen stabilen, wackelfreien Unterbau bildet. Die gewünschten Himmelobjekte können so durch Schieben am Tubus angepeilt werden.
Die Stativplatte läuft auf Gleitlagern und das Teleskop kann durch die seitlichen Griffe in die gewünschte Himmelsrichtung (Azimut) gedreht werden. Die Höhenverstellung verfügt über eine sogenannte "Tension Control" (siehe Bild oben). Damit können Sie den Gängigkeit der Höhenverstellung einstellen und das Fernrohr sogar fest  klemmen.


Der 2" Okularauszug:

Der Dobson ist mit einem leichtgängigen und präzise gearbeitetem 2" Crayford Okularauszug mit einer Reduzierung für 1,25" Zubehör versehen. Sie können damit leistungsstarke 2" Okulare verwenden, ein helles Bild und ein weiter Überblick ist damit möglich. Alle 1,25" Okulare können natürlich auch eingesetzt werden.
Da der Auszug kugelgelagert ist, wird bei schwerem Zubehör eine genaue und leichte Verstellung gewährleistet.

Transport, Zusammenbau und Bedienung waren noch nie so einfach - die neue Black Line

Abbildung mit optionalem Winkelsucher

 

Eine Weiterentwicklung des Dobson von Skywatcher: Die Skyliner Serie.

Der Tubus kann zusammengeschoben werden. Durch seine dann ultrakompakte Dimension ideal für Transport und  Aufbewahrung. Zur beobachtung müssen Sie den Tubus auseinander ziehen und haben innerhalb Sekunden ein komplett einsatzfähiges und justiertes Teleskop. Keine Sorge: Komplett ausgefahren hat dieser Dobson eine hohe Steifigkeit.

Der Okularauszug lässt sich sehr feinfühlig einstellen so dass keine Untersetzung nötig ist


Der Spiegelträger ist vergleichbar mit Pyrex: Er zeichnet sich durch eine schnelle Auskühlung aus und bietet selbst während der Auskühlphase eine etwas bessere Abbildung, als andere Spiegelträger (wie zum Beispiel Float Glas oder BK7). Ausgekühlt ist die Art des Spiegelträgers nicht mehr entscheidend, die Qualität des Bildes betreffend. Hier wird deutlich, dass der Vorteil des PYREX die schnelle Einsatzfähigkeit des Teleskopes ist. Eine beugungsbegrenzte Abbildung des Teleskops ist garantiert.


Lieferumfang:

- Dobson mit Rockerbox und neuem Flex-Tube System für einfachen Transport
- 9x50 Sucher geradsichtig mit Schnellkupplung für einfaches Auffinden der Objekte
- Hauptspiegel mit zentraler Markierung für eine leichtere Justage
- 1,25" Super Plössl 25mm / 1,25" Super Plössl 10mm

Technische Daten:

Teleskop-Typ: Dobson
Bauart: Newton

Hauptspiegel:
305mm Durchmesser - parabolisch - beugungsbegrenzt
Spiegelträger - vergleichbar mit Pyrex (besser als Float Glas)
Fangspiegel Durchmesser 70mm (kleine Achse)
Brennweite (mm): 1.500
Öffnungsverhältnis: f/5
Max. sinnvolle Vergrößerung (-fach): 600
Auflösungsvermögen: 0,38''
Gewichte: Tubus ca. 21kg - Montierung / Rockerbox ca. 18,5kg
Lagerung: Basislagerung mit Teflon / Höhenlagerung mit Tension Control

 


Das FlexTube System - optimal für den Transport:



Binnen Sekunden ist der Dobson für den Transport eingefahren und kann auch verstaut werden. Dabei bleibt der Tubus eine kompakte Einheit und die optischen Elemente sind optimal geschützt. Der Tubus hat im eingefahrenen Zustand eine Länge von nur 100cm.

r.p.

Skywatcher Skyliner-300PX Pyrex 12 300mm f/5 FlexTube Gitterrohr Dobson Teleskop

Kundenrezensionen:

Autor:  am 19.01.2018     Bewertung:

Hallo allerseits.

Dies ist ein erster Eindruck von dem Skywatcher Skyliner 300P FlexTube Dobson und dem exzellenten Service und die schnelle Lieferung von den Teleskop-Spezialisten.
Ich habe den Skyliner 300P FlexTube Dobson am Montagmorgen gegen 11:30 Uhr bestellt, als ich nach Hause kam um 15:00 Uhr hatte ich eine E-Mail von Herrn Kloss bekommen, die mir mitteilte, dass meine Bestellung soeben verschickt wurde.
Es ist jetzt Dienstag, weniger als 24 Stunden nachdem ich den Auftrag aufgegeben habe und schon bin ich der glückliche und stolze Besitzer eines sehr schönen und schweren Skywatcher Skyliner 300P FlexTube Dobsons.
Der Aufbau der "Rockerbox" war schnell und relativ einfach zu bewerkstelligen.
Das einzige Problem, das ich jetzt habe, ist das schlechte Wetter, denn ich kann es kaum erwarten, dieses schöne Teleskop auszuprobieren und ich werde auch meine Rezension aktualisieren, sobald ich mit der Dobson-Bedienung klar gekommen bin und der Wettergott mir gnädig war.
Danke an Herrn Kloss für den brillanten und erstklassigen Service.

Franz Germanek

Autor:  am 04.04.2017     Bewertung:

Hallo Herr Kloß,

mit einem großen Erfahrungsbericht kann ich noch nicht dienen da mir bisher die Zeit und die Bedingungen einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.

Ich konnte den Flextube bisher nur zweimal testen bei wie gesagt nicht den besten Bedingungen.

Ein kurzes Fazit möchte ich dennoch abgeben, zunächst mal ist der 12"Flextube schon ein beeindruckendes Gerät nicht zuletzt auf Grund seiner Größe.

Was mir als erstes sehr positiv aufgefallen ist, ist der Lichtstarke Sucher. Man beobachtet ja schon fast durch den Sucher und vergißt ganz das darunter liegende Teleskop ;)

Auch bin ich angenehm überrascht von der Justagestabilität des Flextube (hatte ich doch erst bedenken). Ich habe mal meinen Laserkolli in den Okularauszug gesteckt und einige male vom Zenit zum Horizont geschwenkt, Daumen hoch der "kleine rote" verläßt nicht seine Position in der Mittenmarkierung auf dem 12" Herz des Dobson!

Beobachtet hab ich bisher kurz den Jupiter bei dem ich, selbst bei den eher mäßigen Bedingungen, eine Fülle an Details erkennen konnte von denen ich im 3" bisher nur geträumt habe.

Leider ist der Winter vorbei aber der nächste kommt ja definitiv :)

Begeistert war ich auch wieviel ich z.B. von M51 erkennen konnte! Das macht Lust auf mehr bei den richtigen Bedingungen.

Testen konnte ich bisher nur im eigenen Garten da sind die Lichtverhältnisse nicht ganz optimal (Laternen ect.) aber der "Feldversuch" kommt Gewiss!

Zum Thema handling muß ich sagen das es genau so ist wie ich es mir dachte. Man kann ihn noch halbwegs alleine von A nach B bewegen und auch unser Familien Van ist das passende Fahrzeug.

Ich bedanke mich noch einmal für Ihr entgegen kommen und ihre Beratung, einen ausführlichen Erfahrungsbericht schicke ich auf jeden Fall mal nach.

Bis dahin verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen

Mario M.


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 6 von 13 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »